Zwiebelkuchen

 Zwiebelkuchen Aimee Hering

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 455 Erträge: 8 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. zwanzig Min Gesamtzeit: 1 Stunde fünfzig Min Zutaten 2 Esslöffel.

Allzweckmehl

1

(9-Zoll) Piecrust



4 Esslöffel.

Pflanzenöl

12

mittlere Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

1

(16-Unzen) Behälter Sauerrahm

4

Eier, leicht geschlagen

4

Scheiben Speck, gekocht, abgetropft und gehackt

1/2 TL.

koscheres Salz

1/2 TL.

Kümmel

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 425 ° F vorheizen. Auf einer leicht bemehlten Fläche den Piecrust ausrollen; dann in einer 9-Zoll-Tortenform anordnen. Mit Plastikfolie abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank gekühlt aufbewahren.
  2. In einer großen Pfanne bei starker Hitze 2 Esslöffel Öl erhitzen. Kochen Sie die Zwiebeln in 2 Chargen etwa 10 Minuten pro Charge, bis sie gebräunt sind, und fügen Sie die restlichen 2 Esslöffel Öl für die zweite Charge hinzu.
  3. Zwiebeln in eine große Rührschüssel geben und abkühlen lassen. Sauerrahm, Eier, Speck, Mehl und Salz unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Mischung in Piecrust umfüllen und mit Kümmel bestreuen. Backen, bis der Kuchen fest und oben golden ist, 50 bis 60 Minuten. 20 Minuten ruhen lassen, bevor sie in Keile geschnitten werden.