Zitronenkuchen mit Beerensalsa

  Zitronenkuchen mit Beerensalsa Anna Stratton

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 387 Erträge: 5 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. 30 Min Gesamtzeit: 1 Stunde fünfzehn Min Zutaten 8 Esslöffel.

Butter bei Raumtemperatur, plus mehr für Auflaufförmchen

3/4 c.

Allzweckmehl



1 1/4 c.

frische Semmelbrösel

1/2 TL.

Backpulver

1/4 TL.

koscheres Salz

2/3 c.

Zucker, geteilt

1

Ei

5 Esslöffel.

Zitronensaft, geteilt

1 Esslöffel.

Zitronenschale

4

Eiweiß

2 1/4 c.

frische Beeren wie Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren

2 Esslöffel.

Likör mit Orangengeschmack

1 Esslöffel.

fein gehackter Ingwer

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Fünf 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht beschichten und beiseite stellen. Füllen Sie eine 9 x 13 Zoll große Pfanne mit Wasser, setzen Sie ein Gitter auf den Boden der Pfanne und bringen Sie das Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig.
  2. Mehl, Semmelbrösel, Backpulver und Salz zusammen sieben und beiseite stellen. Butter und 1/3 Tasse Zucker in einer großen Schüssel mit einem auf hohe Geschwindigkeit gestellten Mixer schlagen, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie, bis es gerade vermischt ist. Die Mehlmischung, 1 Esslöffel Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben und nur kurz verrühren. Das Eiweiß in einer großen Schüssel mit einem auf hohe Geschwindigkeit eingestellten Mixer schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben, bis es eingearbeitet ist.
  3. Den Kuchenteig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und jeweils fest mit Alufolie abdecken. Übertragen Sie die Förmchen in die vorbereitete Pfanne. Mit einem Deckel oder Aluminiumfolie fest abdecken, die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen und 20 bis 25 Minuten dämpfen. Pfanne vom Herd nehmen, Deckel und Folie entfernen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Auf Raumtemperatur abkühlen und Kuchen aus den Auflaufförmchen nehmen.
  4. Beeren, Likör, restlichen Zitronensaft, 1/4 Tasse Zucker und Ingwer mischen und leicht pürieren. Lassen Sie die Mischung etwa 30 Minuten lang stehen, bis sich die Beerensäfte freisetzen. Beeren und ihren Saft über Kuchen geben und servieren.