Ziegenkäse-Protokolle

 Ziegenkäsestämme Kana Okada

Die Retro-Cheddar-Kugel erhält durch Ziegenkäse ein köstlich cremiges Upgrade, während süßer Sherry (statt Portwein), Kräuter und Gewürze für den perfekten Biss sorgen.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: Vier fünf Erträge: 16 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. fünfzehn Min Gesamtzeit: 0 Std. 25 Min Zutaten zwei

(4 Unzen) Ziegenkäse

4 oz.

Frischkäse



3 TL.

Alter süßer Sherry

1 TL.

koscheres Salz

1 TL.

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 1/2 TL.

Paprika

1/2 TL.

Kreuzkümmel

4 TL.

fein gehackte frische Petersilie

4 TL.

fein gehackter frischer Dill

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ziegenkäse, Frischkäse, Sherry, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Käsemischung in Frischhaltefolie wickeln und zu einer Rolle rollen. Im Gefrierschrank abkühlen, bis sie leicht fest sind, etwa 10 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit Paprika und Kreuzkümmel in einer kleinen Schüssel mischen. Petersilie und Dill in einer separaten kleinen Schüssel mischen.
  3. Nehmen Sie den Ziegenkäse aus dem Gefrierschrank, wickeln Sie ihn aus und schneiden Sie ihn in zwei Hälften. Paprika-Kümmel-Mischung auf 1 Blatt Pergamentpapier und Petersilien-Dill-Mischung auf einem anderen Blatt verteilen. 1 Scheit in Paprika-Kümmel und 1 in Petersilien-Dill wälzen. Mit geröstetem Pitabrot und Crostini servieren.