Wir lieben diese unerwartete Art, diese übrig gebliebenen hölzernen Partylöffel zu verbrauchen

Einweg-Holzlöffel sind bereits umweltfreundlicher als ihre Gegenstücke aus Plastik, und diese clevere und schlaue Idee macht sie noch umweltfreundlicher: Blogger Steph von Die dumme Perle kam mit dieses geniale Handwerk als eine Möglichkeit, all die zusätzlichen Holzlöffel zu verbrauchen, die von den Hinterhofpartys dieses Sommers übrig geblieben sind.

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen



Sammeln Sie einfach ein paar Dutzend Holzlöffel, schneiden Sie die Griffe ab und kleben Sie die Enden der Löffel mit Heißkleber zusammen, um überraschend hübsche Holzblumen zu erhalten. Um die Mitte der Blume zu machen, hat Steph gestreiftes Bäckergarn verwendet, aber wenn Sie ein natürlicheres Aussehen bevorzugen, verwenden Sie ein einfaches Jutegarn. Spüren Sie das Aussehen der Löffel in ihrer natürlichen Holzoptik nicht? Malen Sie sie in der gewünschten Farbe. Kein Fan der in Garn gewickelten Kranzform? Bedecken Sie die gesamte Form mit Holzlöffelblumen. Es ist einfach, diesem Handwerk Ihren eigenen persönlichen Touch zu verleihen. Persönlich? Wir mögen die Idee einer Kranzform, die in eine natürliche Juteschnur mit Aquablumen gewickelt ist. Möchten Sie mehr Ideen für die Akzentuierung Ihrer Haustür? Sehen Sie sich diese Creatives an ideen für die dekoration der haustür .

Holen Sie sich das vollständige Tutorial für den Holzlöffel-Kranz unter Die dumme Perle auf Blitsy .

Webredaktion Intern Rori ist Praktikantin der Webredaktion bei CountryLiving.com.