Sie werden nie glauben, welcher Promi nach Leiper's Fork ziehen könnte

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Als wir hörten, dass eine große Berühmtheit gerade einen großen Einkauf getätigt hat Leipers Fork, Tennessee , wir geben zu, damit hatten wir nicht gerechnet: Sänger und Schauspieler Justin Timberlake zahlte vor Kurzem kräftig 4 Millionen Dollar für 126,63 Morgen Land in der kleinen südlichen Gemeinde.

Auch wenn die Nachricht für die Bewohner der Stadt überraschend erscheinen mag, sollten Sie nicht zu schnell Schlüsse ziehen – Timberlake hat keine Pläne, den ländlichen Lebensstil der Gegend zu stören. Tatsächlich verbringt der gebürtige Memphis viel Zeit in Williamson County, das an Nashville angrenzt. Seine Mutter und sein Stiefvater besitzen 10 Morgen in Brentwood, einer nahe gelegenen Stadt, und er hat es erzählt Der Tennessee dass er auch Freunde in der Gegend hat.



 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

'Ich bewundere diese Stadt sehr' Timberlake erzählt Der Tennessee der Gemeinde Nashville. „Sie kümmern sich um sich selbst. Es gibt nicht viele Orte auf der Welt, geschweige denn Amerika, die das tun. Es ist einfach ein großartiger Ort.“

Obwohl Timberlakes Pläne für das Grundstück nicht veröffentlicht wurden, unterliegt das Land einer Erhaltungsvereinbarung, die normalerweise die Entwicklung einschränkt Der Tennessee . Darüber hinaus wurde der Verkauf von Aubrey Preston getätigt, einem bekannten Denkmalpfleger in der Gegend, der dafür verantwortlich war, das historische Studio A-Gebäude in Nashvilles Music Row vor dem Abriss zu bewahren.

(h/t Der Tennessee )

Social-Media-Redakteur Rebecca war Redakteurin für soziale Medien bei CountryLiving.com und WomansDay.com.