Schokoladen-Tee-Kuchen

  Lebensmittel, Gericht, Küche, Dessert, Backwaren, Zutat, Süße, Backen, Glasur, Schokolade, mit Poulos

Sie müssen nicht zweimal überlegen, wenn dieser Schokoladenteekuchen auf den Tisch gebracht wird. Seine einfache Laibform täuscht über den Reichtum an Aromen im Inneren hinweg. Dieser samtige Kuchen wird aus Kakao und dunkelbraunem Zucker hergestellt und mit einer Schokoladen-Mandel-Glasur überzogen. Er ist perfekt für den Valentinstag – oder wirklich jeden Tag.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 261 Erträge: 24 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. zwanzig Min Gesamtzeit: 0 Std. zwanzig Min Zutaten 1 c.

(2 Stangen) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur, plus mehr für Kastenformen

2 1/4 c.

Kuchenmehl



1 c.

Kakao, plus 2 Esslöffel

1/2 TL.

koscheres Salz

1/4 TL.

Backpulver

1/4 TL.

Backsoda

2 c.

Kristallzucker

1 c.

dunkelbrauner Zucker, fest verpackt

6

Große Eier

3/4 TL.

Mandel Extrakt

1 1/4 c.

Sauerrahm

1 c.

Puderzucker

6 Esslöffel.

Schlagsahne

2 Esslöffel.

gehobelte Mandeln

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F. Buttern Sie zwei 9-mal-5-Zoll-Laibpfannen und legen Sie den Boden mit Pergamentpapier aus. Mehl, 1 Tasse Kakao, Salz, Backpulver und Natron mit einem Schneebesen mischen und beiseite stellen.
  2. Butter, Kristallzucker und braunen Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterschlagen. Fügen Sie 1/2 Teelöffel Extrakt und saure Sahne hinzu; mischen, bis kombiniert. Fügen Sie die Mehlmischung in Dritteln hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe, bis der Teig glatt ist.
  3. In vorbereitete Formen geben und backen, bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Holzspieß sauber herauskommt, etwa 1 Stunde und 20 Minuten. Auf einem Kuchengitter 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen, Kuchen aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Puderzucker, die restlichen 2 Esslöffel Kakao, Schlagsahne und die restlichen 1/4 Teelöffel Extrakt zusammen glatt rühren. Glasur auf den abgekühlten Kuchen streichen und mit gehobelten Mandeln belegen.

Für ein knuspriges Finish garnieren Sie die Kuchen mit gerösteten Nüssen, Kakaonibs oder sogar einem gehackten Toffeeriegel.