Rot-Weiß

 Tee-Cookie-Teig Lara Robby / Studio D

Nutzen Sie unsere Tee-Plätzchen-Teig Rezept als Grundlage für diese leckeren Kekse. Oder probieren Sie es in unseren Rezepten für Rollende Polys , Marmelade Daumenabdrücke , und Himbeerriegel .

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 10 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. 25 Min Gesamtzeit: 0 Std. 40 Min Zutaten Kekse: 1

Rezept Tee-Plätzchen-Teig

zwei

große Dotter



1/2 c.

Puderzucker

Glasur: 1 c.

Puderzucker

3 Esslöffel.

Sahne, plus 1 weiteren Esslöffel, falls nötig

Roter Zucker, zum Bestreuen

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen. Machen Tee-Plätzchen-Teig , aber Puderzucker durch 1/2 Tasse Kristallzucker ersetzen.
  2. Sobald Zucker und Butter vermischt sind, Eigelb unterschlagen. Teig in 10 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln rollen. Im Abstand von 3 cm auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und etwa 12 Minuten backen, bis die Ränder knusprig sind. Auf Backblechen vollständig auskühlen.
  3. In der Zwischenzeit die Glasur herstellen, indem Puderzucker mit Sahne vermischt wird. Auf abgekühlten Keksen verteilen, um die Oberseiten zu bedecken. Die Hälfte jedes Kekses mit rotem Zucker bestreuen.