Rezept für Truthahn-Potpie mit Phyllo-Kruste

  Putenpastete mit Phyllo-Kruste in einzelnen Schalen mit Löffeln Getty Images

Schneiden Sie das Fett und die Kalorien aus dem tröstenden Potpie ab, indem Sie flockigen Phyllo-Teig anstelle von Gebäckkruste verwenden. Diese Torten in individueller Größe verwenden Truthahnreste köstlich.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 6 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. 30 Min Gesamtzeit: 1 Stunde 0 Min Zutaten 2 Esslöffel.

Olivenöl

1 1/2 c.

gefrorene Perlzwiebeln



3

mittlere Karotten, in 1/3 Zoll dicke Scheiben geschnitten

zwei

kleine Knoblauchzehen, fein gehackt

1/3 c.

gehackte Petersilie

3 Esslöffel.

Allzweckmehl

1 1/2 c.

Hühnersuppe

1 c.

Milch

1 Esslöffel.

dijon Senf

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

2 1/2 c.

zerkleinertes übrig gebliebenes geröstetes Putenbrustfleisch

1 c.

gefrorene Erbsen

1 TL.

fein gehackter Salbei, plus 6 ganze Blätter

6

Blätter Phyllo, aufgetaut

Olivenöl-Kochspray

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 400°F vorheizen. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Öl erhitzen. Fügen Sie gefrorene Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren etwa 8 Minuten lang, bis sie goldbraun sind. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, dann Karotten und Knoblauch hinzufügen. Etwa 5 Minuten kochen, bis die Zwiebeln braun und die Karotten gerade weich sind. Petersilie einrühren und 1 weitere Minute kochen.
  2. Gemüse mit Mehl bestäuben und unter Rühren etwa 4 Minuten kochen, bis das Mehl goldbraun wird. Fügen Sie Brühe, Milch, Senf und Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken; Erhöhen Sie dann die Hitze auf mittelhoch. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Mischung etwa 6 Minuten eindickt. Truthahn, Erbsen und gehackten Salbei unterrühren. Die Mischung gleichmäßig auf sechs 1-Tassen-Förmchen verteilen.
  3. Legen Sie 1 Phyllo-Blatt horizontal auf eine Arbeitsfläche, die leicht mit Olivenöl-Kochspray besprüht ist. Senkrecht in 3 Stücke schneiden, dann stapeln. In zwei Hälften schneiden, um 2 Quadrate zu erhalten, erneut stapeln und dann ein Salbeiblatt zwischen die oberen 2 Schichten legen. 1 Potpie mit Phyllo-Quadraten belegen und leicht mit Olivenöl-Kochspray besprühen. Wiederholen Sie dies für die restlichen 5 Phyllo-Blätter. Die Potpies auf ein Backblech legen und 20 bis 25 Minuten backen, bis sie Blasen schlagen und goldbraun sind.

Tipps & Techniken