Reichhaltiger Schokoladen-Schichtkuchen

  reichhaltiger Schokoladen-Schichtkuchen Karl Schiller

Sie können Ihre Kochzeit verkürzen und dennoch ein unvergessliches Dessert mit ein wenig Hilfe aus ein paar vorgefertigten Zutaten kreieren: Kuchenmischung, Mayonnaise und Glasur. Dieses Rezept ist eine Adaption von Hellmanns superfeuchtem Schokoladen-Mayo-Kuchen.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 618 Erträge: 14 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. 40 Min Gesamtzeit: 1 Stunde 40 Min Zutaten

Butter bei Raumtemperatur, für Kuchenformen

Allzweckmehl für Kuchenformen



1

Box Devil's Food Cake Mix, wie Betty Crocker

1/4 c.

ungesüßter Kakao

1 c.

Mayonnaise

3

Große Eier

1 c.

Wasser

zwei

Behälter Schokoladenglasur

1/4 c.

Sauerrahm

2 TL.

Vanilleextrakt

1/2 c.

gehackte Mandeln

1 c.

gesüßte Kokosflocken

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Machen Sie den Kuchen : Ofen auf 350 ° F erhitzen. Zwei 8-Zoll-Kuchenformen leicht mit weicher Butter bestreichen. Schneiden Sie zwei 8-Zoll-Kreise aus Pergamentpapier und passen Sie sie in den Boden der Kuchenformen. Die Papierkreise leicht mit Butter bestreichen. Beide Pfannen leicht bemehlen, überschüssiges Mehl ausschütteln und beiseite stellen. Rühren Sie die Kuchenmischung, den Kakao, die Mayonnaise, die Eier und das Wasser in einer großen Schüssel mit einem auf niedrige Geschwindigkeit eingestellten elektrischen Mixer. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie weitere 2 Minuten. Gießen Sie den Teig in die vorbereiteten Pfannen und backen Sie, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt – etwa 35 Minuten. Kuchen in Pfannen auf Drahtgittern 20 Minuten lang abkühlen lassen. Kuchen aus den Formen nehmen und wieder auf die Roste stellen, bis sie vollständig abgekühlt sind.
  2. Machen Sie die Füllung : Glasur, Sauerrahm und Vanille in einer großen Schüssel verquirlen. Übertragen Sie 1 1/2 Tassen Zuckerguss in eine mittelgroße Schüssel und rühren Sie die Mandeln und die geröstete Kokosnuss ein. Beiseite legen.
  3. Den Kuchen zusammenbauen : Teilen Sie beide Schichten und bürsten Sie überschüssige Krümel weg. Legen Sie einen geteilten Boden auf eine Kuchenplatte. Stecken Sie Wachspapierstreifen unter die Ränder des Kuchens, um den Teller zu schützen. 1/3 der Füllung auf dem Boden verteilen. Mit der nächsten Schicht belegen und nochmals 1/3 der Füllung darauf verteilen. Wiederholen Sie dies mit der dritten Kuchenschicht und der restlichen Füllung und bedecken Sie sie mit der letzten Kuchenschicht. Verteilen Sie die Glasur auf der Oberseite des Kuchens und glätten Sie sie bis zu den Rändern. Die restliche Glasur an den Seiten verteilen und bis zu 4 Tage abgedeckt servieren oder aufbewahren.

Tipps & Techniken