Putenbraten mit Butter und Kräutern

  Putenbraten mit Butter und Kräutern Kana Okada

Frischer Rosmarin und Thymian mit Orange und Zitrone verleihen diesem gebratenen Truthahn einen köstlichen Zitrus-Kräuter-Geschmack.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 761 Erträge: 12 Vorbereitungszeit: 0 Std. 30 Min Gesamtzeit: 3 Std. zwanzig Min Zutaten 1

(12-Pfund) Truthahn, Innereien und Hals entfernt

1 TL.

Salz, plus mehr zum Würzen



1/2 TL.

frisch gemahlener Pfeffer, plus mehr zum Würzen

3

Zweige frischer Thymian, plus 2 Esslöffel gehackte Blätter

zwei

Zweige frischer Rosmarin, plus 1 Teelöffel gehackte Blätter

1

großes frisches Lorbeerblatt

zwei

mittelgroße Orangen, in Spalten geschnitten

zwei

mittlere Zwiebeln, geviertelt

zwei

Zitronen, geviertelt

1/2

Stock ungesalzene Butter, erweicht

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 450 ° F vorheizen. Eine große Bratpfanne mit einem Rost ausstatten und beiseite stellen. Truthahn unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Putenhöhle mit Salz und Pfeffer würzen; mit Kräuterzweigen, Lorbeerblatt und der Hälfte von Orangen, Zwiebeln und Zitronen füllen. Vogel zusammenbinden und mit der Brustseite nach oben in die Pfanne legen.
  2. Restliches Obst und Gemüse in die Pfanne streuen. Butter, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und gehackte Kräuter zu einer glatten Paste verrühren und über den Truthahn streichen. Legen Sie den Truthahn auf die unterste Schiene des Ofens und braten Sie ihn 20 Minuten lang. Reduzieren Sie die Hitze auf 325 ° F und begießen Sie den Vogel nach weiteren 30 Minuten mit Bratenfett. Braten Sie weiter und begießen Sie alle 25 Minuten, bis ein Thermometer, das in den dicksten Teil des Oberschenkels eingeführt wird, 175 ° F erreicht, insgesamt etwa 2 1/2 Stunden.
  3. Truthahn aus dem Ofen nehmen; Füllung aus Hohlraum entfernen und entsorgen. Lassen Sie den Vogel vor dem Schnitzen 15 bis 20 Minuten ruhen.