Prosciutto und Feigentarte

  Lebensmittel, Küche, Gericht, Zutat, Prosciutto, Backwaren, Salzgepökeltes Fleisch, Cecina, Fingerfood, Produkte, Karl Schiller

Erweitern Sie Ihr Menü mit zuverlässigen Grundnahrungsmitteln aus der Speisekammer. Getrocknete Feigen und zubereitete Tortenkruste vereinen sich zu einer raffinierten Vorspeise.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 377 Erträge: 6 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. 10 Min Gesamtzeit: 0 Std. 40 Min Zutaten 4 oz.

getrocknete Black Mission Feigen

1/4 c.

Zitronensaft



1 Esslöffel.

frische Thymianblätter

zwei

Knoblauchzehe

1/2 TL.

grobes Meersalz

1

ungebackene, ausgerollte gekühlte Piecrust, wie Pillsbury

4 oz.

Frischkäse, aufgeweicht

2 oz.

Prosciutto, in 1/2 Zoll breite Streifen geschnitten

1

großes Eiweiß

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 425 ° F erhitzen. Feigen, Zitronensaft, Thymian, Knoblauch und Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Metallklinge geben und glatt rühren. Beiseite legen.
  2. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche in einen 13-Zoll-Kreis. Übertragen Sie den Teig auf ein Backblech und verteilen Sie den Frischkäse vorsichtig auf dem Teig, wobei Sie einen 3/4 Zoll breiten Rand um den Rand lassen. Verteilen Sie die Feigenmischung über dem Frischkäse und falten Sie die Randkante über die Feigenmischung, um eine 12-Zoll-Crostata zu bilden.
  3. Die Crostata mit den Prosciutto-Streifen belegen und den gefalteten Rand des Teigs leicht mit dem Eiweiß bestreichen. Etwa 15 Minuten goldbraun backen. Auf dem Blech 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen. In 6 Stücke schneiden und servieren.