Pinto-Bohnen aus schwarzem Pfeffer und Speck

  schwarzer Pfeffer und Speck-Pinto-Bohnen Buff Strickland

Diese herzhafte Bohnenbeilage bietet herzhaften Speck und würzige Poblano-Paprikaschoten.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 8 - 10 Portionen Gesamtzeit: 0 Std. 40 Min Zutaten 4

Scheiben dick geschnittener Speck mit schwarzem Pfeffer, gehackt

1

mittelsüße Zwiebel, gehackt



1

großer Poblano-Pfeffer, entkernt und gehackt

zwei

Knoblauchzehen, gehackt

1 1/2 TL.

Chilipulver

1 1/2 TL.

getrockneter Oregano

1 1/2 TL.

Kreuzkümmel

Koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4

(15,5 Unzen) Dosen Pintobohnen, gespült

2 c.

Hühnerbrühe

2 TL.

Apfelessig

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Speck in einem 12-Zoll-Gusseisen kochen Bratpfanne bei mittlerer Hitze knusprig, 8 bis 10 Minuten. Entfernen Sie Speck zu a mit Küchenpapier ausgekleideter Teller mit Schlitz Löffel; Reservieren Sie 3 Esslöffel Speck Tropfen in der Pfanne.
  2. Fügen Sie Zwiebel, Poblano und Knoblauch zu den beiseitegelegten Tropfen hinzu und kochen Sie sie 5 bis 7 Minuten lang, bis sie weich sind. Chilipulver, Oregano, Kreuzkümmel und 1 Teelöffel Pfeffer einrühren und 1 Minute kochen, bis es duftet. Bohnen und Brühe zugeben. Mit Salz. Zum Köcheln bringen, Hitze auf niedrig reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis es reduziert und eingedickt ist. Speck und Essig einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.