Pesto-Ricotta-Kuchen

  Pesto-Ricotta-Kuchen Ellen Silbermann Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 329 Erträge: 8 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. 35 Min Kochzeit: 0 Std. 40 Min Gesamtzeit: 1 Stunde fünfzehn Min Zutaten 6 Esslöffel.

Butter, geteilt, plus mehr für Tortenplatte

1

großer Lauch, getrimmt und gehackt

zwei

große Eier plus 2 Eiweiß



1/4 c.

Creme

1 c.

Ricotta

1/2 c.

geriebener Parmesan

3 Esslöffel.

grob gehacktes Pesto

2 Esslöffel.

fein gehackte frische Petersilienblätter

1/4 TL.

koscheres Salz

1/4 TL.

gemahlener schwarzer Pfeffer

8

Blätter Phyllo-Teig, aufgetaut

für grob gehacktes Pesto 7 1/2 c.

Basilikumblätter

1 1/2 c.

Natives Olivenöl extra

3

Knoblauchzehen

1 TL.

koscheres Salz

1/2 TL.

frisch gemahlener Pfeffer

3/4 c.

geröstete Pinienkerne

3/4 c.

geriebener Parmesan

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Machen Sie das Pesto : Basilikumblätter, Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine pürieren. Pinienkerne und Parmesan hinzufügen und pulsieren, bis die Nüsse grob gehackt sind. Bis zum Bedarf kalt stellen.
  2. Machen Sie den Kuchen : Heizen Sie den Ofen auf 375 °F vor. 9-Zoll-Kuchenplatte leicht mit Butter bestreichen und beiseite stellen. 2 Esslöffel Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Lauch hinzu und kochen Sie ihn unter häufigem Rühren 5 bis 7 Minuten lang, bis er weich ist. In eine große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  3. Eier, Eiweiß und Sahne in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, mit Ricotta, Parmesan, Pesto, Petersilie, Salz und Pfeffer zum Lauch geben. Rühren, um zu kombinieren und beiseite zu stellen. Die restlichen 4 Esslöffel Butter schmelzen.
  4. Legen Sie ein Phyllo-Blatt in die vorbereitete Tortenplatte. Bürsten Sie das Phyllo mit geschmolzener Butter und lassen Sie den äußeren 1 1/2-Zoll-Rand ungebürstet. Wiederholen Sie dies mit sieben weiteren Phyllo-Blättern.
  5. Schneiden Sie die Ränder mit einer Küchenschere passend zur Form der Tortenplatte ab und gießen Sie die Füllung hinein. Bürsten Sie die Oberseite des Phyllo-Randes mit Butter und backen Sie, bis die Ränder goldbraun und die Füllung fest sind, etwa 40 Minuten. Vor dem Servieren abkühlen.