Orangen-Kardamom-Marmelade

  Geschenkkorb mit Orangenmarmelade Sara Remington

Diese konservierte Orangen-Kardamom-Marmelade kann auf Toast mit Butter gelöffelt, auf ein Brioche-Brötchen oder Croissant gestrichen oder auf einen gerösteten englischen Muffinaufstrich mit frischem Ziegenkäse getupft werden. Es ist auch ein leckeres Geschenk. Achten Sie darauf, dem Etikett ein „Made on“-Datum hinzuzufügen. Versiegelt ist es bis zu 1 Jahr haltbar. Nach dem Öffnen gekühlt bis zu 6 Monate haltbar. Dieses Rezept erschien ursprünglich in Geschenke, die Köche lieben: Rezepte zum Verschenken .

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: elf Tassen Vorbereitungszeit: 0 Std. zwanzig Min Kochzeit: 0 Std. 0 Min Gesamtzeit: 1 Tag 1 Stunde zwanzig Min Zutaten 2 1/2 Pfund.

Orangen (wie Valencia oder Cara Cara)

3/4 Pfund.

Zitronen



6 c.

kaltes Wasser

zwanzig

grüne Kardamomkapseln

8 c.

Kristallzucker

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Bereiten Sie die Früchte 12 bis 24 Stunden vor dem Kochen und Aufbewahren der Marmelade vor. Alle Früchte waschen und trocken tupfen. Die Stielenden abschneiden und wegwerfen. Die Orangen und Zitronen vierteln und alle Kerne mit der Spitze eines Schälmessers herausstechen. Bewahren Sie die Samen in einem kleinen abgedeckten Behälter auf. Schneiden Sie mit einem scharfen Kochmesser oder einer Mandoline alle Zitrusfrüchte, einschließlich der Schale, in 1/16 Zoll dicke Scheiben. Legen Sie die geschnittenen Früchte in einen großen Topf, einschließlich aller Säfte, die auf dem Schneidebrett zurückgeblieben sind. Fügen Sie die 6 Tassen Wasser hinzu. Drücken Sie vorsichtig auf die Frucht, um sicherzustellen, dass sie untergetaucht ist. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn 12 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen. (Dies macht die Rinde weicher und setzt das Pektin frei.)
  2. Am nächsten Tag den Topf mit den geschnittenen Früchten und Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Stellen Sie die Hitze so ein, dass die Mischung gleichmäßig kocht, ohne zu spritzen, und kochen Sie 30 Minuten lang. Wickeln Sie die zerdrückten Kardamomkapseln und die zurückbehaltenen Zitronen- und Orangenkerne in einen mit Küchengarn fest zugebundenen Käsetuchbeutel.
  3. Während das Obst kocht, bereiten Sie die Einmachgläser vor und bringen Wasser in einem Wasserbad zum Kochen. Sterilisiere die Gläser und Deckel.
  4. Den Zucker zur Fruchtmischung geben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Fügen Sie den Käsetuchbeutel mit Kardamom und Samen hinzu. Kochen Sie die Marmelade weiter, bis sie das Gelstadium erreicht (siehe Hinweis) oder 220 Grad F auf einem Zuckerthermometer erreicht, 30 bis 40 Minuten länger.
  5. Entfernen Sie den Seihtuchbeutel von der Marmelade und drücken Sie alle Flüssigkeiten zurück in die Pfanne.
  6. Die Marmelade vom Herd nehmen. Füllen Sie die Marmelade mit einem Trichter mit weiter Öffnung und einem Glas nach dem anderen in heiße, sterilisierte Gläser und lassen Sie 1/2 Zoll Kopfraum. Entfernen Sie alle Luftblasen, indem Sie ein langes Holzutensil, wie z. B. ein Essstäbchen oder einen Holzspieß, zwischen das Glas und die Marmelade führen. Wischen Sie die Felgen sauber. Nach Herstellerangaben versiegeln. Verarbeiten Sie die Gläser 10 Minuten lang in einem kochenden Wasserbad und schalten Sie dann die Hitze aus. Warten Sie 5 Minuten und heben Sie dann das Konservengestell an und stellen Sie die Gläser mit einem Einmachglasheber auf ein mit einem Handtuch ausgelegtes Backblech mit stabilem Rand und lassen Sie sie ruhen. Kontrollieren Sie die Verschlüsse, wischen Sie die Gläser aus und beschriften Sie sie. Bewahren Sie die Gläser bis zu 1 Jahr an einem kühlen, dunklen Ort auf.

Dieses Rezept ergibt 11 (½ Pint) Gläser Marmelade.

Tipps & Techniken