Mutter von fünf Kindern erleidet Gehirnerschütterung, nachdem ihre Whirlpool-Waschmaschine explodiert ist

 Explodierende Waschmaschine Facebook

Als Mutter von fünf Kindern gehört Wäsche waschen zum Alltag von Sara Van Beck. Als ihre Waschmaschine anfing, laute Pfeifgeräusche zu machen, wusste sie, dass etwas nicht stimmte.

Aber als die Mutter aus Freeport, Minnesota, ihren 3-Jährigen untersuchte Whirlpool-Duett , hörte sie plötzlich eine Explosion.

„Es klang wie eine Bombe. Es war so surreal“, erzählte Sara CBS-Nachrichten .



Mitten im Schleudergang war die Maschine aufgeplatzt, hatte Kugellager auf Sara geschleudert und sie zu Boden geworfen. Sie schlug mit dem Kopf auf und wurde durch den Sturz bewusstlos.

„Ich erinnere mich, wie ich aufgewacht bin“, sagte Sara. 'Mein Kopf tat weh. Ich konnte mich nicht bewegen.'

Als Sara um Hilfe rufen wollte, stellte sie schnell fest, dass sich ihr Telefon in einem anderen Raum befand, aber zum Glück konnte sie ihren Mann von ihrer Apple Watch aus anrufen. Er eilte nach Hause, um sie in die Notaufnahme zu bringen, wo bei ihr eine Gehirnerschütterung und eine Verletzung der Nebenhöhlen diagnostiziert wurden.

„Es hätte viel schlimmer kommen können“, sagte Sara. 'Wenn es eines meiner Kinder gewesen wäre, hätte das tödlich sein können.'

Sie zögerte, ihre Verletzung öffentlich zu teilen, entschied aber, dass es wichtig sei, weitere „ungewöhnliche Unfälle“ zu verhindern. (Ihr spezielles Modell war zu diesem Zeitpunkt in keiner Weise zurückgerufen worden.)

„Ich hatte das Gefühl, dass es als Mutter das Richtige war“, sagte Sara. „Das haben alle gemeinsam – alle waschen die Wäsche.“

Ihr Facebook-Beitrag forderte Familien auf, ihre Waschküchentüren beim Wäschewaschen zu schließen und vorsichtig zu sein, wenn sie Probleme mit ihrer Maschine hören, um sich nicht selbst zu gefährden. Der Beitrag wurde bereits fast 48.000 Mal geteilt und sammelte 17.000 Likes und 8.000 Kommentare.

Sara hat es auch erzählt CBS-Nachrichten dass ein Vertreter von Whirlpool aus der Sicherheitsabteilung des Unternehmens drei Tage, nachdem sie den Vorfall gemeldet hatte, geantwortet hatte, und dass sie sich bereit erklärt hatten, die Waschmaschine und den Trockner auszutauschen.

„Wir sind in Kontakt mit dem Verbraucher und sind dabei, die Waschmaschine (und den Trockner) auszutauschen, damit wir analysieren können, was passiert ist.“ Whirlpool Sprecherin Kristine Sherman sagte CountryLiving.com. 'Obwohl wir nicht darüber spekulieren können, was mit diesem speziellen Produkt passiert ist, verpflichtet sich Whirlpool, den Verbrauchern sichere, innovative Produkte zu liefern.'

(h/t CBS-Nachrichten )

Folgen Sie Country Living weiter Facebook .