„Moon River“ aus „Breakfast at Tiffany’s“ war eigentlich vom Süden inspiriert

Es ist ein einfaches Lied – nur zehn Zeilen lang –, aber die schwebende Melodie und der romantische Text lieferten einen verträumten Soundtrack für die Verfilmung des Klassikers von Truman Capote aus dem Jahr 1961. Frühstück bei Tiffany. „Moon River“ gewann einen Oscar für den besten Originalsong und zwei Grammys für „Record of the Year“ und „Song of the Year“. Und natürlich wurde es tausende Male von Künstlern wie Andy Williams, Frank Sinatra, Judy Garland und Aretha Franklin gecovert.

'Mondfluss, breiter als eine Meile / Ich überquere dich eines Tages mit Stil / Oh, Traummacher, du Herzensbrecher / Wohin du auch gehst, ich gehe deinen Weg'



Aber wie entstand das bezaubernde Lied, das von Henry Mancini und Johnny Mercer geschrieben und von Audrey Hepburn als Holly Golightly aufgeführt wurde? Ob Sie es glauben oder nicht, das Studio war Berichten zufolge besorgt, dass Hepburn kein stark genuger Sänger war. Zuerst wollten sie eine andere Stimme über ihre synchronisieren. Aber Komponist Henry Mancini, der Mann dahinter Der Pinke Panther Thema, war in der Lage, eine Melodie speziell für Hepburns begrenzte Reichweite zu kreieren, indem sie ihre Darbietung beobachtete Lustiges Gesicht. Er brauchte ungefähr einen Monat, um die ersten drei Notizen zu schreiben, und der Rest kam innerhalb einer halben Stunde danach zu ihm, erinnerte sich Mancinis Witwe Ginny in einem Interview mit BBC .

  Text, Schrift, parallel, GAB-Archiv / Mitwirkender

Für die Texte wandte er sich an Mercer, der im Laufe seiner Karriere die Texte für mehr als 1.500 Songs verfasste. Obwohl viele dachten, Golightly aus Manhattan beziehe sich auf den Hudson River in New York, war das Lied tatsächlich von den Wasserstraßen einer Stadt im Süden inspiriert. Mercer schrieb den Refrain in Erinnerung an sein Elternhaus auf Burnside Island, Savannah, Georgia , die Back River übersah, erklärt Savanne jetzt . Der Arbeitstitel „Blue River“ wurde angepasst, als er feststellte, dass der Titel bereits vergeben war. Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Films nannte die Chatham County Commission einen Abschnitt des Back River „Moon River“.

„Zwei Herumtreiber, los, um die Welt zu sehen/ Es gibt so viel Welt zu sehen/ Wir sind hinter dem Ende des gleichen Regenbogens her und warten um die Biegung/ Mein Huckleberry-Freund, Moon River und ich“

Was die Heidelbeeren angeht? Nun, Mercer hat sie als Kind ausgesucht. „Als ich im Süden an einem Fluss aufgewachsen bin, gab es immer wilde Büsche, Brombeeren, Erdbeeren, kleine wilde Erdbeeren, wilde Kirschbäume und Heidelbeeren“, sagte Mercer wird zitiert in Porträt von Johnny: Das Leben von John Herndon Mercer , ' und das gepaart mit dem Namen Huckleberry Finn – und Mark Twain hatte über den Mississippi und dieses Mädchen geschrieben Frühstück bei Tiffany stammte aus der Nähe des Waldes, dort unten im Südwesten der Vereinigten Staaten, es schien einfach den Bedarf zu decken.'

Unglaublicherweise hat es das ikonische Lied fast nie in den Film geschafft. Das Drehbuch war einfach zu lang, weshalb der Leiter von Paramount Pictures vorschlug, die Szene zu kürzen, die bekanntermaßen auf der Feuerleiter vor Golightlys New Yorker Wohnung spielt.

  Musiker, Musikinstrument, Musik, Schwarzweiß, Zupfinstrumente, Saiteninstrument, Gitarrist, Gitarre, Jazzgitarrist, Monochrom,
Henry Mancini und Audrey Hepburn üben „Moon River“
GAB-Archiv/Redferns/Getty Images

„Die Vorschau war sehr gut gelaufen. Wir waren weiterhin begeistert von dem Song, niemand mehr als Blake [Edwards, der Regisseur], und wir waren begeistert von dem Film als Ganzem, obwohl wir erkannten, dass er lange laufen würde und würde geschnitten werden müssen', Mancini wird zitiert in Porträt von Johnny ' … Und das erste, was Marty [Rackin] sagte, war: ‚Nun, das verdammte Lied muss weg.'“

„Ich habe gesehen, wie Henry blass wurde“, sagte Ginny. „Wir waren alle fassungslos, total fassungslos. Wir waren ein oder zwei Minuten still und dann gab es eine Flut von Gründen, warum es im Film bleiben sollte und Kürzungen in anderen Bereichen vorgenommen werden sollten.“ Denken Sie daran, das Studio war bereits besorgt über Hepburns musikalische Fähigkeiten.

Schlussendlich, es ist gesagt dass Hepburn ihren Fuß absetzte und darauf bestand, dass das Lied bleiben sollte.

  Saiteninstrument, Musikinstrument, Zupfinstrumente, Musiker, Gitarre, Akustikgitarre, Musik, Cavaquinho, Gitarrist, Straßenauftritt, Getty Images

Und Gott sei Dank tat sie es. Die charmante Akustikversion bot einen rohen Blick auf die Hauptfigur, gekleidet in Jeans und ein Sweatshirt anstelle ihrer üblichen Partykleider und Juwelen – ganz zu schweigen davon, dass sie das Publikum überall in Fernweh versetzte.

„Es gab mehr als tausend Aufnahmen von ‚Moon River‘“, sagte Mancini. „Von allen – und ich übersehe dabei nicht die Aufnahmen von Andy Williams, Johnny Mathis und Frank Sinatra – war Audreys Auftritt die endgültige Version. Sie übertraf alles, was ich mir je für den Song erhofft hatte.“

Ähnliche Beiträge Audrey Hepburns Haus in LA ist für 14 Millionen Dollar gelistet Was bedeutet 'Sweet Home Alabama'?