Mit Sorghum glasierte Süßkartoffeln

 mit Sorghum glasierte Süßkartoffeln Jonny Miller

Zum Vorbereiten gekochte Kartoffeln in Glasur am Vortag in Auflaufformen abdecken und kalt stellen. Bei Raumtemperatur stehen lassen, dann zugedeckt bei 350°F für etwa 20 Minuten oder bis zur vollständigen Erwärmung erneut erhitzen.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 8 - 10 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. zwanzig Min Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Min Zutaten 6

mittelgroße Süßkartoffeln (ca. 4 Pfund)

1 1/4 c.

frischer Apfelwein



1/2 c.

Sorghum-Melasse

3 Esslöffel.

Butter

2 TL.

Vollkorn-Dijon-Senf

2 TL.

Apfelessig

1/2 TL.

Koscheres Salz

1/2 TL.

Zimt

3/4 c.

kandierte oder gewürzte Pekannüsse, grob gehackt

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 350 ° F erhitzen. Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; Ordnen Sie in einer einzelnen Schicht in 2 leicht gefetteten 13 x 9-Zoll-Backformen an.
  2. Apfelwein und die nächsten 6 Zutaten verrühren; gleichmäßig über die Kartoffeln gießen. Mit Alufolie fest abdecken.
  3. Backen Sie bei 350°F für 45 Minuten oder bis Gabel zart. Aufdecken und weitere 5 Minuten backen oder bis die Glasur sirupartig wird.
  4. Kartoffeln in einer flachen Servierschüssel anrichten. Mit Pekannüssen bestreuen und mit Sorghumglasur beträufeln.