Lynda Carter, die ursprüngliche Wonder Woman, enthüllt, warum sie beschlossen hat, Hollywood zu verlassen

  Lynda Carter bei der Premiere von Wonder Woman Getty Images

Lynda Carter wurde ein bekannter Name, nachdem sie in der Fernsehserie der 1970er Jahre als Wonder Woman auftrat. Aber es dauerte nicht lange, bis sie entschied, dass Hollywood nichts für sie war. Im Gespräch mit Personen Zeitschrift , erklärte Carter, warum sie sich entschied, alles hinter sich zu lassen.



„Ich hatte bereits eine große Menge an Arbeit und ich hatte nicht wirklich viel Substanz in meinem Leben“, sagte sie. „Ich habe viel Zeit an Filmsets verbracht – und das wird jetzt so gesagt, dass ich dankbar dafür bin –, aber ich hatte nicht viel Substanz in meinem Leben.“

  Lynda Carter in Aktion als Wonder Woman im Jahr 1977.
Lynda Carter in Aktion als Wonder Woman im Jahr 1977.
Getty Images

Sie lernte 1984 ihren Ehemann, den Anwalt Robert Altman aus Washington D.C. kennen, und die beiden heirateten und zogen in seinen Teil des Landes. Sie bauten ihr eigenes Traumhaus in Maryland und begrüßten zwei Kinder, James und Jessica. Sie sagte, dass sie in ihrer Familie die Erfüllung fand, nach der sie immer gesucht hatte.

  Robert A. Altman, Jessica Altman, Lynda Carter und James Altman.
Robert A. Altman, Jessica Altman, Lynda Carter und James Altman.
Getty Images

Ihre beiden Kinder sind jetzt Anwälte, genau wie ihr Vater, und Carter würde es nicht anders wollen. „Ich denke, dass die intellektuellen Beschäftigungen in unserer Familie viel mehr im Mittelpunkt unseres Lebens standen“, sagte sie. „Es war nie das Zeug oder die Gimmies oder die Geschenke; es sind die Errungenschaften und das Gefühl der Errungenschaften in unserem Leben.“

„Ich fand heraus, dass es die Person war. Es sind immer die Menschen in deinem Leben – die Freunde und Familie, mit denen du Zeit verbringst“, sagte sie. 'Jeder Schritt, den Sie tun, ist der schwierigere Schritt, um sich um Ihre Kinder zu kümmern. Der einfache Ausweg ist oft der schwierigste.'

  Gal Gadot und Lynda Carter posieren auf dem roten Teppich für die Premiere von Wonder Woman.
Gal Gadot und Lynda Carter posieren auf dem roten Teppich für die Premiere von Wonder Woman.
Getty Images

Aber Carter hat sich dieser Tage nicht einfach zurückgezogen. Sie arbeitet an ihrem dritten Album und spielt die Präsidentin in der CW-Show Super-Mädchen . Und sie sollte in der letzten erscheinen Wunderfrau Film, aber das Timing hat nicht geklappt. Carter liebte den Film und sagt, dass sie definitiv bereit ist, in der Fortsetzung zu erscheinen .

Verwandte Geschichte Original TV Wonder Woman sollte nicht von Dauer sein