Kräuterratgeber: Petersilie anbauen

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen Schade, dass so viele Petersilienzweige auf den Tellern der Restaurants nicht gegessen werden – diese kleine grüne Garnierung enthält eine starke Portion Vitamin C, Eisen und das natürliche Antiseptikum Chlorophyll. Abgesehen von seinen gesundheitlichen Auswirkungen hat ein Knabbern Petersilie einen soliden praktischen Nutzen für diejenigen, die auswärts oder drinnen essen: Es wird jeden verbleibenden Hauch von Knoblauch oder Fisch aus dem Atem entfernen. Alte Kräuterkenner glaubten, dass der Verzehr von Petersilie die berauschende Wirkung des übermäßigen Genusses von Wein abwehrt, vielleicht ein Attribut, das man mit dem sprichwörtlichen Körnchen Salz schlucken sollte.

In der Küche wird Petersilie wegen ihrer Fähigkeit geschätzt, den Geschmack anderer Lebensmittel hervorzuheben. Es ist ein Grundnahrungsmittel in italienischen Rezepten und verleiht Rindfleischeintopf, Geflügelfüllung und Gemüseaufläufen einen reichhaltigeren Geschmack. Sein eigener Geschmack wird beim Kochen jedoch schnell verringert. Wenn Sie also etwas weniger Durchsetzungsfähiges als eine Tomatensauce zubereiten, fügen Sie gegen Ende des Kochens Petersilie hinzu, um den unverwechselbaren pikant-süßen Geschmack zu erhalten. Gehackte Blätter peppen Reis, Grillgemüse und Fisch auf und sind köstlich in milden Käseaufstrichen. Probieren Sie Petersilienbutter aus frischen, gefrorenen oder getrockneten Blättern auf neuen Kartoffeln, knusprigem Brot oder Maiskolben.



Glatt oder lockig ist die Frage, wenn es um Petersilie geht. Beide sind ernährungsphysiologisch ähnlich, aber glatte 'italienische' Petersilie ist oft scharfer, und die federnden, eng gekräuselten Blätter der Krausen werden hauptsächlich als Garnitur verwendet. Wachsen Sie in Töpfen, entlang von Gehwegen, als Farnakzent oder als sattgrüne Umrandung eines hellen Blumenbeets in Reichweite.

WIE MAN PETERSILIE WACHST

Pflanzen

Samen können Monate brauchen, um zu keimen. Säen Sie im Frühjahr eine Reihe für die Verwendung in der nächsten Saison, aber kaufen Sie junge Pflanzen, wenn Sie innerhalb weniger Wochen Getreide anbauen möchten. Wachsen Sie in voller Sonne bis Halbschatten, in reichem, gut durchlässigem Boden.

Anbau

Petersilie ist zweijährig: Sie bildet nur im ersten Jahr Blätter, blüht dann und stirbt im nächsten Jahr. Planen Sie jedes Jahr neu für eine kontinuierliche Versorgung. Schwarze Schwalbenschwänze können Eier darauf legen; Suchen Sie nach gestreiften Raupen, bevor Sie kauen! Alle Zonen.

Ernte

Blätter jederzeit pflücken. Verwenden Sie sie frisch oder frieren Sie sie ein. Sie können Petersilie auch trocknen, obwohl sie dazu neigt, viel von ihrem Geschmack zu verlieren. Schneiden Sie für große Mengen bis zur Hälfte der Blätter der Pflanze knapp über dem Bodenniveau ab.

Petersilie Rezepte

Petersilien-Walnuss-Pesto

Gebratene Tomaten mit Ingwer-Petersilien-Kruste

Schinken-Petersilien-Kekse

Petersilie und Zitronenkichererbsen

Dieser Text erschien ursprünglich in
Der erfolgreiche Kräutergärtner: Kräuter anbauen und verwenden – schnell und einfach
(Hörbare Bücher).