Knuspriges Hühnchen mit gerösteten Karotten und Couscous

  Hühnchen mit gerösteten Karotten-Couscous Brian Waldschnepfe

Minze, Petersilie und Pepitas krönen gebräunte Hähnchenschenkel und ganze Karotten.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 4 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. zwanzig Min Gesamtzeit: 0 Std. zwanzig Min Zutaten 4

Hähnchenschenkel ohne Knochen

Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer



2 TL.

Rapsöl

12 oz.

kleine Karotten

1

(5,8 Unzen) Schachtel Olivenöl und Kräuter-Couscous

1/3 c.

gehackte frische glatte Petersilie

1/3 c.

geröstete gesalzene Nuggets

1/4 c.

gehackte frische Minze

1

fein gehackte Knoblauchzehe

1 Esslöffel.

Olivenöl

1 Esslöffel.

Zitronensaft

2 TL.

Zitronenschale

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 450 ° F vorheizen. Hähnchenschenkel mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach unten in Rapsöl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze kochen, bis die Haut goldbraun ist, 6 bis 8 Minuten; auf einen Teller übertragen.
  2. Karotten hinzufügen und mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen; zum Überziehen werfen. Hähnchen darauf legen, Hautseite nach oben. Braten, bis das Hähnchen durchgegart ist, 8 bis 10 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit Couscous nach Packungsanleitung zubereiten. Gehackte Petersilie und geröstete gesalzene Pepitas, frische Minze, gehackte Knoblauchzehe, Olivenöl, Zitronensaft und Zitronenschale vermischen. Mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Hühnchen, Karotten und Couscous mit der Kräutermischung servieren.