Kerzen in Dosen herstellen

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Lieferungen:

    Richtungen:

    1. Stecken Sie ein Stück grundierten Docht in jeden Dochthalter und platzieren Sie einen Docht in der Mitte jeder Dose.
    2. In der Spitze eines Wasserbads bei mittlerer Hitze das Stearin und die Wachsfarbe schmelzen, falls verwendet.
    3. Füge das Wachs hinzu. Schmelzen und gründlich mischen. Auf 190 Grad Fahrenheit erhitzen.
    4. Verankern Sie die Dochte in den Dosen, indem Sie genug Wachs in jede Dose gießen, um etwa 1/2 Zoll jedes Dochts zu bedecken. Lassen Sie das Wachs etwa 30 Minuten abkühlen.
    5. Wickeln Sie die Enden der Dochte um die Zugstangen und legen Sie die Stangen auf die Oberseiten der Behälter. Nehmen Sie das Spiel in den Dochten auf und zentrieren Sie sie in den Dosen. Achten Sie darauf, die Anker nicht zu lösen.
    6. Erhitzen Sie das Wachs erneut auf 190 Grad Fahrenheit und füllen Sie die Dosen bis auf 1/2 Zoll von der Oberseite. Eine Stunde abkühlen lassen.
    7. Wenn sich das Wachs absetzt, erhitzen Sie das restliche Wachs erneut auf 190 Grad Fahrenheit und füllen Sie die Kerzen nach Bedarf auf.
    8. Kühlen Sie für mehrere Stunden oder über Nacht. Entfernen Sie die Zugstangen, kürzen Sie die Dochte auf 1/4 Zoll und die Kerzen können angezündet werden.

      Dieses Projekt erschien ursprünglich in dem Buch Country Living Hausgemachte Kerzen .