Kartoffelkuchen mit säuerlichen Äpfeln und Jarlsberg

  Kartoffelkuchen mit säuerlichen Äpfeln und Jarlsbergkäse JOHANNES KERNICK

Servieren Sie diesen leckeren Kartoffelkuchen – geschichtet mit säuerlichen Äpfeln und Jarlsberg-Käse – zusammen mit einem einfachen grünen Salat und Pinot Gris.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 237 Erträge: 8 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. fünfzehn Min Gesamtzeit: 1 Stunde fünfzehn Min Zutaten 1/4 c.

Olivenöl

8

mittelgroße Kartoffeln (ca. 3 Pfund), geschält und in dünne Scheiben geschnitten



zwei

Mittlere Granny-Smith-Äpfel, entkernt, geviertelt und in dünne Scheiben geschnitten

1

mittlere Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

1/2 c.

gehackte frische Petersilie, plus mehr zum Garnieren

1 1/4 TL.

Salz

1/2 TL.

frisch gemahlener Pfeffer

3/4 c.

fein geriebener Jarlsberg

Butter, zum Einfetten der Folie

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 425 ° F vorheizen. Das Innere einer 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Olivenöl bestreichen; beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel Kartoffeln, Äpfel, Zwiebel, Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen. Die Hälfte der Kartoffelmischung in der Pfanne verteilen, mit Käse bestreuen und mit der restlichen Kartoffelmischung belegen. Mit einem Stück leicht gebutterter Folie abdecken und 40 Minuten backen.
  3. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weiter, bis die Kartoffeln weich und die Oberseite leicht gebräunt sind, etwa 20 weitere Minuten. Erhöhen Sie den Ofen zum Grillen und kochen Sie, bis die Oberseite knusprig wird, etwa 2 Minuten. Mit Petersilie bestreuen. Vor dem Servieren leicht abkühlen.