Karottensalat neu interpretiert

 Karottensalat Susan M. Krüger

In dieser leichteren Version stehen die knackig-zarte Textur und der volle Geschmack der Karotte im Mittelpunkt.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 130 Erträge: 4 Vorbereitungszeit: 0 Std. fünfzehn Min Gesamtzeit: 0 Std. zwanzig Min Zutaten

Schale und Saft von 2 Limetten

3 Esslöffel.

Natives Olivenöl extra



2 Esslöffel.

Schatz

1/2 TL.

trockener Senf

zerdrückter roter Pfeffer

Salz

1 1/4 Pfund.

Möhren

1/2 c.

in Scheiben geschnittene getrocknete Aprikosen

3

kleine Schalotten

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. In einer mittelgroßen Pfanne bei schwacher Hitze Limettensaft, Olivenöl, Honig, Senf und Paprika ca. 1 Minute lang kochen, bis sie warm sind. Vom Herd nehmen und abdecken.
  2. Karotten in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 2 bis 3 Minuten garen, bis sie gerade weich sind. Karotten abtropfen lassen und in eine Servierschüssel geben.
  3. Fügen Sie getrocknete Aprikosen und Frühlingszwiebeln hinzu und mischen Sie den Salat mit warmem Honig-Limetten-Dressing. Mit Limettenschale bestreuen.