Idahos teuerstes Haus wurde gerade versteigert – ohne Mindestgebot

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Wahnsinnig schöne und teure Häuser zu betrachten, ist ein bisschen ein schuldiges Vergnügen, aber selten stoßen wir auf ein Grundstück, das einen so großen Haken hat wie dieses: Eine Villa in Idaho wurde heute versteigert – aber es gibt kein Mindestgebot erforderlich. Das bedeutet einfach, dass das Haus, obwohl es zuvor für 21,5 Millionen $ gelistet war, am Ende für einen Bruchteil dieser Kosten verkauft werden könnte.

Laut dem Auflistung auf Zillow , umfasst das 12,89 Hektar große, 21.000 Quadratmeter große Grundstück 11 Schlafzimmer und 14 Badezimmer (!) sowie eine separate Scheune, die als Wohnung dient. Das Anwesen bietet auch einen 360-Grad-Blick auf die umliegenden Bergketten des Sun Valley. Unser Lieblingsmerkmal ist jedoch der Irish Pub im Südflügel des Hauses, der laut dem Wallstreet Journal , enthält 'einen aus Irland importierten antiken Barren'. (Wow.)

Schauen Sie sich unten in der Immobilie um:



  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Weitere Informationen zum Anwesen finden Sie unter DeCaro-Luxusauktionen .

Digitaler Direktor Michelle Profis ist die digitale Direktorin bei ThePioneerWoman.com.