geröstete Tomatensauce

 geröstete Tomatensauce Markus Nilson

Diese einfache Tomatensauce ist ein toller Pizzabelag und erhält ihren vollen, kräftigen Geschmack, wenn die Tomaten im Ofen mit Zwiebeln, Paprika und Gewürzen geröstet werden.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 3 Tassen Vorbereitungszeit: 0 Std. 10 Min Gesamtzeit: 1 Stunde 40 Min Zutaten 2 1/2 Pfund.

Eiertomaten, geviertelt

1

gelbe Zwiebel, gewürfelt



1

grüne Paprika, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

1

rote Paprika, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

1/2 c.

Natives Olivenöl extra

1 1/2 TL.

koscheres Salz

1/4 TL.

zerdrückter roter Pfeffer

1/4 c.

gehackter frischer Basilikum

2 TL.

Frisches Oregano

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Ofen auf 375°F vorheizen. In einer 9 x 13 Zoll großen Backform Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Öl, Salz und zerkleinerte rote Paprika vermischen. 1 Stunde braten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und Basilikum und Oregano unter das Gemüse heben. Weitere 30 Minuten kochen.
  2. In einer Küchenmaschine das Gemüse pürieren, bis es püriert ist. Sofort verwenden, bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.