Gegrillter Mais nach mexikanischer Art mit Cotija-Käse und Limettenschale

 Maiskolben

Dieses mexikanische Rezept für gegrillten Mais wird jeden Picknicktisch oder Gartengrill sofort beleben. Der Mix aus spritziger und kühler Sauerrahm, frischer Limette, Gewürzen und salzigem Käse ergänzt den natürlich süßen Mais.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 12 Gesamtzeit: 0 Std. 25 Min Zutaten 12

Ohr Mais

Olivenöl



1 1/2 c.

Sauerrahm

1 Esslöffel.

abgeriebene Limettenschale

1/2 TL.

Kreuzkümmel

1

Prise Cayennepfeffer

3 oz.

Cotija-Käse oder Pecorino Romano

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. 12 geschälte Ähren mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten grillen, bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel 1 1/2 Tassen saure Sahne, 1 Esslöffel geriebene Limettenschale, 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel und eine Prise Cayennepfeffer vermischen. Den Mais auf eine Platte geben und etwa 3 Minuten leicht abkühlen lassen.
  3. Etwa 2 Esslöffel Sauerrahmmischung auf jeden Kolben streichen. Streuen Sie 3 Unzen zerbröckelten Cotija-Käse (etwa 3/4 Tasse) oder Pecorino Romano über Mais. Sofort servieren.

Tipps & Techniken