Garth Brooks hat angeboten, die Flitterwochen eines Paares zu bezahlen, das sich bei seiner Show verlobt hat

Die Konzertbesucher waren nicht sonderlich überrascht von Country-Star Garth Brooks ultra-großzügigem Auftreten bei der Show in Oklahoma City am Samstag. „Ich habe immer großartige Geschichten über Garth gehört“, sagte Fan Chaz Cook Innere Ausgabe .



Herr Yearwood war gerade dabei, das akustische Liebeslied „Unanswered Prayers“ zu performen, als ein Aufruhr von der Tribüne seine Aufmerksamkeit erregte. Drew Bargsley aus Hurst, Texas, hatte gerade seiner dreijährigen Freundin Chelsea Townsend einen Heiratsantrag gemacht, und die Leute um sie herum tobten vor lauter Applaus.

Der Sänger hielt inne, um ihnen zu gratulieren – und fragte Chelsea, wohin sie auf ihre Hochzeitsreise gehen möchte. „Für diese kleinen 30, 40 Sekunden waren es nur er und wir“, sagte Bargsley. „Alle anderen sind verschwunden. Wir haben gezittert und nicht versucht, etwas Dummes zu sagen.“

Brooks sagte dann, wenn sie nach Hawaii gehen würden, würden er und Trisha Yearwood, seine Frau, dafür bezahlen. Das Angebot löste bei dem Paar freudig erstaunte Blicke und bei der Menge Jubel aus.

„Ich wollte nur, dass sie ja sagt – das ist alles, was ich überhaupt wollte“, sagte Bargsley später. „Sie verdient das Beste auf der Welt und alles, was ich wollte, war, dass sie Ja sagt, meine Frau zu werden.“

Anscheinend unternimmt Brooks bereits Schritte, um sein Angebot wahr zu machen: Seine Vertreter haben sich nach der Show mit dem Paar in Verbindung gesetzt.

(h/t Insider-Edition )

Ähnliche Beiträge Bestbezahlte Countrymusiker 2017 11 männliche Country-Sänger ohne Cowboyhüte