Erin Napier hat gerade enthüllt, was Sie sich schon immer über HGTV-Shows gewundert haben

  Leiter, Decke, Mit freundlicher Genehmigung von HGTV

Jedes Mal, wenn wir eine Renovierungsshow auf HGTV sehen, sind wir es umgehauen durch die Vorher-Nachher-Aufnahmen. Während das Haus selbst – die Böden, Wände, das Layout – offensichtlich im Mittelpunkt steht Fixierer oben , Heimatort , und andere Flip-Shows, was wäre die Enthüllung ohne Joannas und Erins atemberaubendes Styling? Leer, das ist was.

Aber obwohl das Dekor und die Möbel eine so große Rolle spielen, wird eine wichtige Frage interessanterweise nie angesprochen: Dürfen die Hausbesitzer die Möbel tatsächlich behalten? Wenn ja, sind sie im Gesamtbudget enthalten? Kurz nachdem eine weitere große HGTV-Frage enthüllt wurde ( 'Warum sehen wir nicht alle Räume in der Enthüllung?' ), Heimatort Moderatorin Erin Napier ging zu Instagram, um dieses Geheimnis hinter den Kulissen ebenfalls zu verraten.

Auf Instagram anzeigen

„Das Budget der Hausbesitzer lässt normalerweise viele Stücke zu, die sie behalten können, + die maßgefertigten Stücke @scotsman.co baut für jedes Haus und ich verwende gerne so viel wie möglich die eigenen Möbel und Gegenstände des Hausbesitzers“, schrieb Erin als Antwort auf eine Frage, die ihnen offensichtlich oft gestellt wurde. „Für das, was übrig bleibt, füllen wir die Häuser mit Waren von all unseren Favoriten lokale Geschäfte in der Umgebung von Laurel ... und die Hausbesitzer erhalten einen katalogisierten Ordner mit allem, was wir verwenden, der den Sonderpreis zeigt, den unsere Ladenbesitzer anbieten, wenn sie es behalten möchten. Es ist eine Art 'Willkommen in der Nachbarschaft!' von Einheimischen bis zu diesen süßen neuen Leuten.'



Auf Instagram anzeigen

So das ist wie es funktioniert! Es ist schön, dass die Napiers versuchen, die persönliche Note der Besitzer so weit wie möglich einfließen zu lassen, und wir sind froh, dass das Budget normalerweise den Rest abdeckt – wie schwer wäre es, sich von all diesen tollen Sachen zu verabschieden?

Auf Instagram anzeigen

Es scheint jedoch, dass dies nicht bei jeder HGTV-Show der Fall ist. An Fixierer oben So sei beispielsweise der Großteil der Möbel „Inszenierungsmöbel“. ehemaliger Auftraggeber Jaime Ferguson. „Als es an der Zeit war, all ihre schönen Bühnenmöbel einzupacken, mussten Kyle und ich entscheiden, was wir wirklich lieben, weil unser Budget zu diesem Zeitpunkt ziemlich aufgebraucht war“, sagte Jaime Heiliges Handwerk . Ebenso ehemaliger Kunde Rachel Whyte sagte CountryLiving.com dass alle Möbel, die zur Inszenierung des Hauses verwendet wurden, weggenommen werden, es sei denn, die Hausbesitzer haben ein zusätzliches Budget dafür (außer für diese schönen maßgefertigten Stücke, die Clint Harp herstellt!). „Sie geben dir am Ende eine detaillierte Liste, wie viel alles kostet, um zu sehen, ob du Dinge zu einem reduzierten Preis kaufen möchtest“, sagte uns Rachel. „Ich war nicht wirklich traurig, als die inszenierten Dekorationen verschwanden. Wir haben einige der Dekorationen gekauft, aber ich war aufgeregt, unser Zuhause mit unseren Sachen zu füllen und es zu unserem zu machen.“

Auf Instagram anzeigen

Bleibt noch eine Frage: Wie sieht das Haus aus, nachdem die HGTV-Kameras und die geliehenen Möbel ausgeräumt und durch persönliche Gegenstände ersetzt wurden?

Nun, Erin sprach in demselben Beitrag auch ein anderes Thema an: ihren „Mehr ist mehr“-Ansatz beim Dekorieren: „Manche sagen vielleicht, mein Stil sei maximalistisch oder überladen, aber ich sage, es ist das wahre Leben. Wir alle haben STUFF, oder zumindest ich – und diese Dinge sind die Stücke, die uns in einer stürmischen Nacht (buchstäblich und im übertragenen Sinne) trösten und uns zu Hause willkommen heißen, wenn wir durch die Tür kommen.

So wahr! Wir lieben ihren bodenständigen Stil und können uns tatsächlich vorstellen, in den von ihr gestalteten Räumen zu leben. Vor diesem Hintergrund können wir es kaum erwarten zu sehen, was sie mit dem „modernen“ Haus aus der Mitte des Jahrhunderts macht, das in der Folge dieser Woche erscheinen soll – eine Aufgabe, die sie hat genannt 'wirklich aus meiner Komfortzone heraustreten.'

Ähnliche Beiträge Warum einige Zimmer bei HGTV ausgelassen werden \'Heimatstadt\' wurde gerade für Staffel 2 verlängert