Ein Haus zum Verkauf dekorieren

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Was sollte ich mit der Dekoration meines Hauses tun, damit es für potenzielle Käufer am ansprechendsten aussieht? Ich werde für ein paar Wochenenden einen 'Tag der offenen Tür' planen. Welche Tricks kann ich mir von Dekorateuren ausleihen? Was ist mit meinen Sammlungen – fügen sie hinzu oder schmälern sie? Danke für deinen Rat.

Shauna-Tal



Liebe Shauna,
Wenn Sie Ihr Haus potenziellen Käufern zeigen, ist es wichtig, einen Raum zu schaffen, den andere betreten möchten. Ich war kürzlich ein paar Tage bei Nina Schwinghammer ( www.thatcanbearranged.com ), ein in Südflorida ansässiger Innenarchitekt, der sich häufig mit Hausbesitzern darüber berät, wie man sich auf Tage der offenen Tür vorbereitet. Nina weiß, wie schwierig es ist, sein Zuhause völlig objektiv zu betrachten. Eine Sache, die sie ihren Kunden empfiehlt, ist, „jeden Raum zu entpersonalisieren, damit Käufer ihre eigene emotionale Verbindung herstellen können“. Laut Nina ist es auch wichtig, die alltägliche Realität der Unordnung beiseite zu legen und Stapel zu machen, weil „saubere, aufgeräumte Räume alle Menschen ansprechen“.

Hier sind einige weitere Vorschläge von Nina, die Ihnen bei der Vorbereitung auf den großen Tag helfen sollen:

1. Das Präsentieren von universell ansprechenden Kollektionen kann eine attraktive Dekorationstechnik sein. Gruppieren Sie ähnliche Objekte in einem Bereich und halten Sie sich von übermäßig ethnischen und religiösen Artefakten fern, die möglicherweise nicht alle Käufer ansprechen.
zwei. Hauskäufer lieben viel Stauraum, also machen Sie das Beste aus Ihren Schränken. Ziehen Sie zwei Drittel Ihrer Kleidung aus und bewahren Sie sie woanders auf.
3. Das Reduzieren von Möbeln, insbesondere in kleineren Räumen, lässt die Räume größer erscheinen. Im Zweifel ist weniger mehr.
Vier. Entfernen oder reparieren Sie alles, was schrecklich veraltet oder abgenutzt ist, wie schmutzige Teppiche, lose Fliesen usw.
5. Übersehen Sie nicht die Attraktivität der Bordsteinkante. Der erste Eindruck zählt.

Ich würde auch hinzufügen, dass ein wenig Lavendel-, Vanille- oder Zitrusduft einladend ist, aber überladen Sie es nicht mit Potpourri und Duftkerzen; Käufer können durch überwältigende Gerüche abgeschreckt werden. Schließlich wird Ihr Zuhause einladender wirken, wenn Sie natürliches Licht hereinlassen, also achten Sie darauf, Fensterläden zu öffnen und Jalousien hochzuziehen.

Viel Glück beim Verkaufen!

Fotografie von Michael Luppino