Dieses virale Foto eines Hundes aus dem Tierheim, der seine frischgebackene Mutter umarmt, wird Ihr Herz zum Schmelzen bringen

Man kann die tiefe Liebe, die ein Tier für seine Familie empfindet, nicht leugnen, und dieses virale Foto beweist, wie tiefgreifend und bedingungslos ihre Liebe sein kann, egal ob die Beziehung seit Jahren besteht – oder erst seit ein paar Wochen.

Die College-Studentin Kayla Filoon ging vor ein paar Wochen in einem Tierheim in Philadelphia mit Hunden spazieren, als sie Russ, einen jungen Pitbull, entdeckte, der ruhig in seinem Zwinger saß. Es dauerte nicht lange, bis sich der Student der Temple University mit dem süßen Hund anfreundete, und kurz nachdem sie ihn getroffen hatte, adoptierte Kayla den pelzigen Freund Heute . Die beiden teilten sofort eine besondere Bindung, was auf diesem jetzt viralen Foto deutlich wird.

„Ich habe tatsächlich geweint“, erzählte Kayla Heute . „Ich wusste, dass es so sein sollte. Er ist noch nicht einmal zwei Wochen bei mir, aber die Bindung, die wir haben, ist unglaublich. Er weicht nicht von meiner Seite.“



Das bewegende Foto, auf dem Kaylas Tante gepostet hat Facebook , hat mehr als 53.000 Aktien gesammelt. Es ist nicht nur hinreißend, sondern das Bild drückt auch eine wichtige Botschaft über die Adoption aus. Die meisten Tierheime sind voller Tiere, die ein Zuhause suchen, und anhand dieses berührenden Fotos können Sie sehen, dass Russ sich leicht in seine neue Umgebung und Familie eingelebt hat.

„Ich war besorgt, dass sich seine Einstellung ändern könnte, als ich ihn nach Hause brachte“, sagte Kayla Der Dodo . „Aber er ist immer noch derselbe entspannte, ich-lege-sich-und-kuschel-mit-dir-Hund. Er ist wahrscheinlich einer der dankbarsten Hunde, die ich je gesehen habe.“

(h/t Heute )

Folgen Sie Country Living weiter Facebook .