Dieses unglaubliche Video eines „atmenden“ Waldbodens haut uns um

An Halloween hat Bruan Nuttall ein Video von einem Wald in Apple River, Nova Scotia, hochgeladen, wo etwas sehr Merkwürdiges passiert ist. Wenn man genau hinschaut, scheint der Boden selbst schwer ein- und auszuatmen, als würde darunter ein Riese schlummern, bedeckt von einer Decke aus herabgefallenen Ästen.

Das Video ging sofort viral, und viele Benutzer fragten sich, welche Art von Zauberei in diesen Wäldern im Gange ist.

Laut einem Kommentar von Nuttall selbst war es jedoch nur der Wind, der gegen einen losen Waldboden wehte:

„Ein paar Tage nach der Remanenz des Hurrikans Patricia wehte der Wind durch die Bäume auf dem Hügel, es war ein starker Westwind. Ich ging über einen Choppins, der vor ein paar Jahren abgeholzt wurde Beim Schneiden bemerkte ich, dass sich der Boden bewegte. Ich glaube, die größeren Bäume sind dazu verdammt, umzustürzen, werden aber derzeit verschont, die kleineren Bäume um sie herum helfen, sich gegenseitig zu halten, da der Wind die Bäume ineinander drückt. Ich habe das Gefühl, dass die Bäume nicht keine tiefen, starken Wurzeln wachsen, wie sie nicht benötigt würden, wenn sie von einem Wald umgeben wären, geschützt durch zahlreiche Kräfte, im Gegensatz zu einem Baum, der allein auf einer Weide steht der moosige Boden des einst schattigen Waldbodens weicht, wird bald umstürzen Der Boden auf dem Seitenhügel ist trocken, alles Kies mit flachem Oberboden (4 bis 6 Zoll) für Wurzeln, nicht nass, keine unterirdischen Flüsse. '

Abgesehen von der vernünftigen Erklärung müssen wir sagen: Wenn uns das bei einem Spaziergang durch den Wald begegnet wäre, wären wir mehr als nur ein bisschen ausgeflippt!