Dieses Rentnerehepaar bereist die Welt in seinem erstaunlichen Tiny House Truck

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Für die meisten von uns bedeutet der Ruhestand mehr Zeit, um sich selbst zu entspannen und die einfachen Freuden der Landschaft zu genießen. Aber für den 75-jährigen John und seine Frau dreht sich im Ruhestand alles darum, neue Abenteuer zu suchen.

Nach einer Karriere im Baugewerbe zog sich John vor 30 Jahren zurück, um mit seiner Frau und seinen zwei Kindern ein nomadischeres Leben zu führen. Während der gebürtige Minnesotaner in den letzten 35 Jahren 12 Mobilheime gebaut hat, wohnt er derzeit mit seiner Frau, die zum Glück gerne Auto fährt, in einem Wohnwagen, der auf einem Mitsubishi Fuso aufgebaut ist.

Jenna Spesard, die mitreist ihr eigenes 125-Quadratfuß-Haus , hat kürzlich John interviewt, um in ihrem Blog mehr über sein einzigartiges mobiles Zuhause zu erfahren Tiny House Riesenreise .



  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

John ist bei der Nutzung des Platzes in seinem Wohnwagen, der drei Personen bequem Platz bietet, sehr kreativ geworden – perfekt für den Besuch seiner Tochter. Das Innere seines Hauses fühlt sich überraschend groß an, dank intelligenter Designentscheidungen, die viele Notwendigkeiten (von der Aufbewahrung bis zur Toilette) verstauen. Der Raum bietet Platz für ein Kochfeld und einen großen Kühlschrank, während ein Oberlicht Licht ermöglicht, ihn aufzuhellen. Es wird mit einem Propangasofen beheizt und mit einem Generator und Sonnenkollektoren auf dem Dach betrieben.

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Für einen Baumeister wie John ist ein Projekt wie dieses jedoch eine ständige Arbeit. Er lässt sich immer wieder neue und erfinderische Wege einfallen, um seinen Haustruck zu verbessern. Er zeigte Jenna sogar einen Toasterhalter, den er erst am Vortag angebracht hatte.

Seit dem Bau des Wohnmobils in Minnesota vor fünf Jahren sind John und seine Frau 133.000 Meilen gereist. Ihre Reise beinhaltete eine vierjährige Reise nach Südamerika, von der sie kürzlich zurückgekehrt sind. Wenn sie nicht unterwegs sind, steht der Truck in Homer, Alaska, direkt neben einem anderen von Johns Entwürfen: einem (etwas) größeren, renovierten Wohnmobil, das als stationäres Zuhause für die Familie dient.

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Was kommt als nächstes für dieses abenteuerlustige Paar? Es geht nach Russland für John, seine Frau und ihren treuen Wohnwagen.

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Sehen Sie Jennas vollständiges Interview mit John im folgenden Video:

Erfahren Sie mehr unter Tiny House Riesenreise .

(h/t Kleine Dinge )

Social-Media-Redakteur Rebecca war Redakteurin für soziale Medien bei CountryLiving.com und WomansDay.com.