Die 15 besten Kleinstädte in Georgien

  Beleuchtung, Stadt, Fassade, Straßenlaterne, Straße, Wahrzeichen, Strom, Turm, Abend, Turmspitze, Getty Images

Von Bergen bis zu Stränden hat der Peach State von allem etwas zu bieten.

  Senoia, GA Flickr Creative Commons/Marnie Vaughan 1 von 15 Senoia

Kürzlich als Drehort für AMCs bekannt Das Lebender Toter , die Stadt Senoia war auch die Kulisse zum Gebratene grüne Tomaten , Sweet Home Alabama , die Version von 2011 Ungebunden .

  Die besten Kleinstädte in Georgia Flickr Creative Commons/C Smith zwei von 15 Madison

Einmal beschrieben als „ die kultivierteste und aristokratischste Stadt auf der Postkutschenstrecke von Charleston nach New Orleans', Madison verfügt über 356 verschiedene Exemplare historischer Architektur, viele im Stil der griechischen Wiedergeburt, die zu seinem Status im National Registry of Historic Places beitragen. Ein Gebäude im romanischen Stil von 1895 beherbergt das hier abgebildete Madison-Morgan Cultural Center.



  Lake Oconee, Georgia Greene County CVB/Besuch des Lake Oconee 3 von 15 Greensboro

An den Ufern von gelegen See Oconee , Greensboro ist ein beliebtes Ziel für Golfausflüge und Hochzeiten – fragen Sie einfach Carrie Underwood, wer dort den Knoten geknüpft in 2010.

  Georgia's best small towns Flickr Creative Commons/G. Dawson 4 von 15 Dahlonega

Einst Schauplatz eines Goldrausches, wird der Cup dieser Stadt im Norden Georgias heute auf andere Weise übergossen: Seine Weinstraße verfügt über sechs Weinberge, darunter die preisgekröntesten des Staates.

  Georgia's best small towns Milledgeville-Baldwin CVB 5 von 15 Milledgeville

Die ehemalige Hauptstadt Georgiens (1804-1868) , Milledgeville entkam irgendwie dem zerstörerischen Marsch von General Sherman von Atlanta zum Meer. Heute gehören zu den Hauptattraktionen das Georgia College & State University, Autor Flannery O'Connors Farm , und sein Trolley-Tour zur afroamerikanischen Geschichte .

  Ellijay, Georgia Gilmer Kammer 6 von 15 Ellijay

Georgias Apple Capital ist nicht nur zum Pflücken da; Es ist auch ein beliebter Ort für Weinprobe und, bei Carters See , Mountainbiken und Barschangeln.

  Georgia's best small towns Kongress- und Besucherbüro von Macon-Bibb County 7 von 15 Makon

Heimat für beide Otis Redding Mini-Museum und die Allman Brother Band Museum , Macon ist ein Muss für Musiker. Kunst und Kultur hören hier nicht auf: Sie finden auch das Geburtshaus des Dichters Sidney Lanier und die Tubman-Museum – das größte Museum im Südosten, das der afroamerikanischen Kunst, Kultur und Geschichte gewidmet ist – in der Stadt.

  Georgia's best small towns Goldene Inseln Georgia 8 von 15 Braunschweig

Brunswick ist eine geschichtsträchtige Hafenstadt, die bis in die Kolonialzeit zurückreicht, und ist vielleicht am besten für Brunswick Stew bekannt, das herzhafte Grundnahrungsmittel der Südstaaten. (Die erste Charge wurde 1898 auf der nahegelegenen St. Simons Island hergestellt, wie aus einer Gedenktafel in der Stadt hervorgeht.) An jährliches Festival, das dem Chow gewidmet ist findet dort jedes Jahr im Oktober statt.

  Georgia's best small towns Flickr Creative Commons/Tony Crescibene 9 von 15 Pinienberg

Lange bevor Callaway-Gärten Präsident Franklin D. Roosevelt eröffnete sein 6.500 Hektar großes Grundstück, um die seltenen Azaleenarten der Region zu erhalten, fand Pine Mountain therapeutisch und baute sein eigenes Kleines Weißes Haus hier. Heute besuchen Hunderttausende Gäste die Stadt für beides.

  Georgia's best small towns Getty Images 10 von 15 Albanien

Albany, der Geburtsort des Sängers Ray Charles, beherbergt Kunst und Kultur, die Sie von einer viel größeren Metropole erwarten würden, darunter ein Bürgerrechtsinstitut, ein Balletttheater, ein Symphonieorchester und ein Kunstmuseum.

  Georgia's best small towns Flickr Creative Commons/Artie White elf von 15 Thomasville

Spitzname 'Rose City' für sein Jahrbuch Rosenshow & Festival , die Stadt Thomasville unterhält mindestens 85 Rosenbeete in der gesamten Innenstadt, zusätzlich zu denen auf Privatgrundstücken. Es ist auch bekannt für seine Antiquitätenausstellung und Schwarzes Geschichtsmuseum .

  Georgia's best small towns Wikimedia Commons / Eoghanacht 12 von 15 Amerikus

Präsident Jimmy Carter wurde in der Nähe von Plains geboren, vielleicht der Grund, warum sich der 39. entschied, seine Stiftung zu gründen Global Village & Discovery Center hier. Wenn das nicht Ihr Ding ist, gibt es Whiskey (at Dreizehnte Koloniebrennerei ) und historische Architektur (wie das abgebildete Windsor Hotel im Queen-Anne-Stil).

  Georgia's best small towns Flickr Creative Commons/John Thomas 13 von 15 Holzlager

Holzlager Die Restaurantszene von ist mit der von eher großstädtischen Orten konkurrenzfähig, während die Sehenswürdigkeiten in den Außenbezirken der Stadt – denken Sie: Dixie-Speedway , Greenprints-Trail-System , und die Outlet Shoppes von Atlanta – bieten Spaß der anderen Art.

  St Mary's, GA St. Mary's CVB (visitstmarys.com) 14 von 15 St. Marien

Der Einstiegspunkt zu Cumberland-Insel (über die Fähre) ist St. Mary's eine Sehenswürdigkeit für sich. Hier finden Sie die älteste ununterbrochen betriebene Kirche des Staates, Kajak- und Angelcharter in Hülle und Fülle und a U-Boot-Museum das behauptet, die 'umfangreichste Sammlung von U-Boot-Erinnerungsstücken' der Welt zu haben.

  Georgia's best small towns Getty Images fünfzehn von 15 Helen

Helen ist einem bayerischen Alpendorf nachempfunden und bekannt für (was sonst?) sein jährliches Oktoberfest. Die Nähe zum wunderschönen Unicoi State Park (siehe: Anna Ruby Falls) und zum BabyLand General Hospital, dem „Geburtsort“ von Cabbage Patch Kids, tragen dazu bei, es bekannt zu machen.

Nächste 15 besten Kleinstädte für Abenteuerferien Werbung - Lesen Sie unten weiter