Dekoration für Hundebesitzer

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Welchen Rat geben Sie Menschen, die mit Tieren leben – insbesondere mit großen Hunden? Ich suche Rat zu Bodenbelägen und Möbeln, die keine Hundehaare anziehen usw.

Lynda Hopkins



Liebe Lynda,
Das Teilen Ihres Hauses mit einem Hundebegleiter hat seine Höhen und Tiefen. Während Liebe, Loyalität und Zuneigung so lohnend sind, neigen Büschel von Hundehaaren und getrocknetem Sabber dazu, die Eleganz eines Damaststuhls zu mindern. Um Ihre Frage zu beantworten, habe ich eine engagierte Gruppe von Designern – und Tierliebhabern – um ihre Vorschläge für haustierfreundliche Einrichtungsprodukte gebeten.

Performance-Stoffe, früher die Domäne von Outdoor-Stoffhäusern, sind in den Innenbereich gekommen. Crypton Super Fabrics ( cryptonfabric.com ) ist ein gutes Beispiel. Crypton ist die Idee zweier hundebegeisterter Unternehmer und bietet eine Reihe von Stoffen an, von waschbarem Twill bis hin zu Wildleder. Der Weimaraner Fotograf William Wegman hat seine eigene Crypton-Kollektion mit bequemen Texturen, viele davon mit Hundemotiven. Designerin Annie Selke von Pine Cone Hill Linens ( pineconehill.com ) ist begeistert von der Auswahl an schmutzabweisenden Stoffen von Sunbrella Fabrics ( sunbrella.com ) für ihre Schonbezüge und Polster. Waverlys Sun-N-Shade-Kollektion ( waverly.com ) ist eine weitere Gruppe, die dem Anspruch nach hoher Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit gerecht wird.

Teppichboden ist ein weiteres kompliziertes Thema, wenn Sie mit Hunden leben. Margo und Shelley Tantau stimmen die Farben ihrer Teppiche gerne auf die Farben ihrer Hunde ab, damit die Hundehaare nicht so auffallen. Margo, Creative Director für Midwest of Cannon Falls und Besitzerin eines liebenswerten Wheaton namens Bosco, lebt mit cremefarbenen Teppichen und hellen Polstern, während ihre Schwester Shelley entdeckt hat, dass ein leuchtend roter Teppich eine gute Grundlage für dunkelhaarige Hunde ist.

Obwohl Hartholzböden und Fliesen einfacher zu pflegen sind, können Sie mit ein wenig gesundem Menschenverstand, einem zuverlässigen Staubsauger und einem Arsenal an Fleckentfernern und Desodorierern sowohl mit Ihrem Teppichboden als auch mit Ihren Haustieren leben. Margo schlägt vor, ein Pfotentuch neben der Tür aufzubewahren, um die Pfoten Ihrer Hunde abzuwischen, wenn sie von der Erkundung zurückkommen. Ernie Sesskin und Brian Foster, Designer und Eigentümer der Groundwork Group ( 4groundwork.com ), hängen von Orecks Trockenpulver und Sprühbehandlung ab. Annie Selke hält das Wunder der Natur in Reichweite. Bissel ( bissell.com ) stellt auch eine Reihe von Produkten zur Flecken- und Geruchsentfernung her, und Febreze Fabric Refresher ( febreze.com ) ist sicher für die Verwendung in der Nähe von Haustieren.

Um das Bett schließlich frei von Hundehaaren zu halten, empfiehlt Margo, eine Decke darüber zu legen, die schnell gewaschen oder gewechselt werden kann. Annie Selke, eine Designerin für Bettwäsche, sagt, dass sie weiße Bettwäsche wählt, die sich leicht bleichen lässt.

Genau wie bei einem neuen Baby ist es ein wichtiger Schritt bei der Dekoration, Ihr Zuhause für ein Haustier zu sichern. Mehr über Haustiersicherheit erfahren Sie unter americanhumane.org , aber ein guter Anfang ist, zerbrechliche Gegenstände von Tischplatten und tief liegenden Regalen zu entfernen, giftige Pflanzen zu entfernen, Chemikalien einzuschließen und Drähte und Kabel zu organisieren. Es ist auch eine gute Idee, Schlösser an niedrigen Schränken anzubringen und Babygitter an Sperrbereichen anzubringen. Außerdem sind Kauspielzeuge und hochwertige Haustierbetten großartige Alternativen zu Ihren Stuhlbeinen und feinen Polstern.

Viel Glück!