Curry-Kürbis und Erbsen

 Curry-Kürbis und Erbsen Markus Nilson

Würzen Sie in diesem verführerischen Gericht zarten Kürbis und Tomaten mit einem Hauch Currypulver.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Cal/Serv: 258 Erträge: 6 Gesamtzeit: 0 Std. Vier fünf Min Zutaten 2 Esslöffel.

ungesalzene Butter

1

mittlere Zwiebel



1

Knoblauchzehe

2 1/2 TL.

Curry Pulver

1/2 TL.

Salz

1/2 TL.

Frisch gemahlener Pfeffer

2 Pfund.

Kürbis

zwei

mittelrote Kartoffeln

1 1/2 c.

natriumarme Hühnerbrühe

3/4 c.

goldene Rosinen

3/4 c.

gefrorene Babyerbsen

frischer Koriander

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel hinzufügen und ca. 5 Minuten goldbraun braten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie 1 Minute mehr. Currypulver, Salz und Pfeffer einrühren. Kürbis und Kartoffeln hinzufügen und 5 Minuten kochen, dabei häufig umrühren. Mit Brühe und Rosinen aufgießen, abdecken und Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Nach 15 Minuten Erbsen hinzugeben. Setzen Sie den Deckel wieder auf und kochen Sie weiter, bis Kürbis und Kartoffeln weich sind, weitere 5 bis 10 Minuten. Mit Koriander garnieren.