Chintz-Teekanne: Was ist das? Was ist es wert?

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Die Chintz-Teekanne hat einen kleinen Chip im Blumen-und-Ranken-Design. Ist es noch ein wertvolles Stück?

RC, COLUMBUS, WISC.

Diese stapelbare Teekanne wurde 1935 in Japan hergestellt. Sie umfasst einen Sahnekännchen und eine Zuckerdose mit Deckel. Eine Reihe von Herstellern produzierte in dieser Zeit in Japan stapelbare Teekannen. 1913 wurde das Chintzmuster in England eingeführt. Japanische Unternehmen kopierten dieses Muster, aber nicht genau. Japanische Versionen haben mehr Leerraum im Blumenmuster als englische Versionen, die sammelbarer sind.

Wert: 50 $



*Die bereitgestellten Schätzungen sind nur vorläufig und können sich aufgrund von Inspektionen aus erster Hand und weiterer Recherchen ändern. Schätzpreise beziehen sich auf den fairen Marktwert eines Objekts oder darauf, was man für ein Objekt mit ähnlichem Alter, Größe, Farbe und Zustand bei einer Auktion erwarten könnte.