Butternut-Kürbis-Ravioli mit gebratenem Hähnchen

  Butternut-Kürbis-Ravioli mit gebratenem Hähnchen Brian Waldschnepfe

Machen Sie im Laden gekaufte Butternut-Kürbis-Ravioli mit geschnittener Hähnchenbrust, Spargel und Pecorino-Käse zu Ihren eigenen.

Werbung - Lesen Sie unten weiter Erträge: 4 Portionen Vorbereitungszeit: 0 Std. zwanzig Min Gesamtzeit: 0 Std. zwanzig Min Zutaten zwei

(9-oz.) verpackt gekühlte Butternut-Kürbis-Ravioli

2 c.

Spargel, in Drittel geschnitten



1 Pfund.

knochenlose, hautlose Hähnchenbrust

Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer

1 Esslöffel.

Olivenöl

3 Esslöffel.

Butter

1

gehackten Schalotten

1 Esslöffel.

gehackter frischer Salbei

1

Knoblauchzehe, gehackt

Geriebener Pecorino zum Servieren

Dieses Zutaten-Einkaufsmodul wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf deren Website. Richtungen
  1. Butternut-Kürbis-Ravioli nach Packungsanweisung zubereiten, Spargel in der letzten Minute des Garvorgangs hinzufügen. Abgießen, dabei 1/2 Tasse Kochwasser auffangen.
  2. In der Zwischenzeit Hähnchenbrust mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen. In Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne kochen, teilweise zudecken, bis sie gar sind, 4 bis 6 Minuten pro Seite; Scheibe.
  3. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Butter hinzufügen und 1 bis 2 Minuten goldbraun braten. Schalotte zugeben und 2 bis 3 Minuten goldbraun braten. Salbei und Knoblauch unterrühren. Kochen, bis es duftet, 1 Minute. Ravioli, Spargel und aufgefangene Kochflüssigkeit unterheben. Mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Mit geschnittenem Hühnchen und geriebenem Pecorino servieren.