Benjamin Moores Lackfarbe des Jahres 2016 ist …

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Benjamin Moore hat offiziell seine Farbe des Jahres 2016 bekannt gegeben, und die Wahl der Farbmarke ist, gelinde gesagt, ein wenig überraschend. Das liegt daran, dass die Experten von Benjamin Moore nach einem Jahr der Recherche auf großen Branchenmessen und der Beschäftigung mit den größten Trends in der Welt der Architektur, Mode, Einrichtung und Kunst entschieden haben, dass die diesjährige ultimative Farbe … die ist Abwesenheit von Farbe.

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen



Ja, der beste Farbton des Jahres ist Simply White OC-117. „Die Farbe Weiß ist transzendent, kraftvoll und polarisierend – sie wird entweder als selbstverständlich angesehen oder von ihr besessen“, sagte Ellen O'Neill, Kreativdirektorin von Benjamin Moore, in einer Pressemitteilung. „Weiß ist nicht nur ein Designtrend, es ist ein Design-Essential“, fuhr sie fort. 'Die Popularität von Weiß, die Notwendigkeit von Weiß, die Mystik von Weiß ist in unserer Branche quantifizierbar.' Das Unternehmen bietet mehr als 250 Weißtöne an, und von den zehn meistverkauften Benjamin Moore-Farben belegen Weißvarianten fünf Plätze. 'Es war unvermeidlich, dass wir letztendlich Weiß als unsere Farbe des Jahres anerkennen würden', sagte O'Neill. Simply White wurde gewählt, weil es unter den verschiedenen Lichtquellen, die in den heutigen Designumgebungen verwendet werden, angeblich die neutralste war.

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Nicht überzeugt, dass Weiß als etwas anderes als langweilig beschrieben werden kann? Für Farbfans ist noch nicht alles verloren: Die Ankündigung der Farbe des Jahres wurde von einer entsprechenden Palette von 23 zusätzlichen Lackfarben begleitet, die als Farbtrends 2016 bezeichnet werden. Um zu veranschaulichen, wie Weiß im Farbspektrum wirkt, umfasst die Auswahl eine Vielzahl von leuchtenden Farben Farbtöne wie Lemonade (ein blasses Gelb), Patriot Blue (ein tiefes Coelin), Ravishing Red (ein lebendiges Rouge) und Gentle Violet (ein sattes Pflaumenrot). Die gesamte Farbpalette finden Sie unter BenjaminMoore.com .

  Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen

Group Digital Content Director Lauren, Digital Director von Good Housekeeping, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Bearbeiten von Beauty-, Lifestyle-, Heim-, Gesundheits- und Unterhaltungsinhalten für Publikationen wie Country Living, Woman's Day, Brides und First for Women.