9 kleine Design-Optimierungen, die Ihrer Küche das Gefühl geben, neu gestaltet zu sein

  Küche Dominique Vorillon

Möchten Sie eine neue Küche, aber nicht das Geld oder die Zeit für eine größere Renovierung aufwenden? Vergessen Sie die Vorstellung von der „richtigen“ Küche und verbessern Sie Ihren Raum mit einigen „sofort“ teilweisen Umbauideen. In ihrem neuen E-Book Kelly's Kitchen Savvy: Lösungen für partielle Küchenumbauten (verfügbar für Kindle auf Amazon.com ), zertifizierte Meisterküchen- und Baddesignerin und zertifizierte Innenarchitektin Kelly Morisseau teilt ihre Ratschläge, wie man das angeht, was sie eine „20-prozentige Küchenumgestaltung“ nennt, um maximale Wirkung und minimale Frustration zu erzielen. 'Schauen Sie sich Ihre Küche mit all ihren Vor- und Nachteilen genau an, um zu entscheiden, was zuerst erreicht werden kann und was später erreicht werden kann', sagt Morisseau. „Lebensstil, Zeit, die im Haus verbracht wird, und zukünftiger Wiederverkauf sind alles Faktoren, die von jedem Hausbesitzer berücksichtigt werden sollten, der Änderungen an seiner oder ihrer Küche vornehmen möchte, während er das Budget im Auge behält.“

Sehen Sie sich die Tipps von Morisseau an, um Ihre Küche sofort umzugestalten.

1. HELLEN SIE DIE BELEUCHTUNG AUF

Während ein frischer Anstrich der Wände, der Decke und der Zierleisten Schmuddeligkeit bekämpft, ist eine neue Beleuchtung eine noch bessere Möglichkeit, Ihre Küche aufzuhellen, sagt Morisseau. „Gute Beleuchtung hat den psychologischen Effekt, dass sich Ihre Küche heller, fröhlicher, weniger höhlenartig und einfacher zum Arbeiten anfühlt“, sagt sie.



Der Austausch kleiner Deckenleuchten gegen größere oder hellere, energieeffiziente Leuchten wird die Umgebungsbeleuchtung des Raums luxuriöser machen, sagt sie. Arbeitsbeleuchtung, wie z. B. Unterschrankbeleuchtung, kann die Theken heller machen. „Während die meisten Hausbesitzer nicht auf die Unterschrankbeleuchtung achten, kann das Hinzufügen zu Ihrer Küche diese heller und einfacher zum Arbeiten machen“, sagt Morisseau. Während einige Unterschrankbeleuchtungen hinter der Wand fest verdrahtet sind, verwenden Sie für eine schnelle Lösung Modelle, die an die nächste Steckdose angeschlossen werden können.

2. ARCHITEKTONISCHE DETAILS HINZUFÜGEN

„Ein Bauunternehmer hat einmal gesagt, dass er jedes Haus teurer aussehen lassen könnte, indem er einfach hochwertigere – und schönere – Verkleidungen wie Sockelleisten, Zierleisten und Tür- und Fensterverkleidungen hinzufügt“, sagt Morisseau. „Dies gilt für fast alle Haushalte. Wenn Sie ein geschickter Heimwerker sind, sollten Sie erwägen, diese hinzuzufügen, um Ihre Küche individuell zu gestalten.“ Wenn Sie ein Neuling sind, geben Sie dieses Upgrade weiter, bis Sie einen Profi einstellen können: Ihr Zuhause ist wahrscheinlich nicht perfekt quadratisch und es kann etwas Fachwissen erfordern, um sicherzustellen, dass alles in einer Reihe steht, sagt Morisseau.

3. GENIESSEN SIE EIN GERÄT

Sich mit einem professionellen Sortiment zu protzen, stellt Geräte von geringerer Qualität nicht unbedingt in den Schatten. 'Heutige Geräte haben in fast jeder Preisklasse ein elegantes Aussehen', sagt Morisseau. „Während es schön ist, durchgehend die gleiche Qualität beizubehalten – und unerlässlich, wenn Ihr Haus in der hohen sechs- und siebenstelligen Preisklasse liegt – gilt dies nicht unbedingt für Häuser der unteren bis mittleren Preisklasse. Ein netter Profi aus Edelstahl Sortiment mit einem günstigeren Edelstahlkühlschrank kombinierbar.' Pro-Tipp: Erwägen Sie den Kauf der letztjährigen Modelle oder den Kauf im Herbst für die besten Angebote, schlägt Morisseau vor. 'Hersteller können auch Angebote machen, wenn Sie alle ihre Geräte kaufen', sagt sie.

Geräte, die leicht entfernt werden können, wie Geschirrspüler, Herd und Kühlschrank, sind die am einfachsten zu ersetzenden Geräte. Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass die neuen Geräte in die vorhandenen Schranköffnungen passen und mit der vorhandenen Arbeitsplattentiefe übereinstimmen. „Wenn dies nicht der Fall ist, beauftragen Sie einen Schreiner oder Schreiner mit der Nachrüstung der Öffnungen, insbesondere bei Kühlschränken, Kochfeldern und Wandöfen“, sagt Morisseau. „Alternativ, wenn Sie vorhaben, die Schränke bald auszutauschen und Ihre aktuellen Schränke nicht groß genug sind, um die gewünschten neuen Geräte aufzunehmen, warten Sie, bis Sie bereit sind, die neuen Schränke zu bestellen.

4. SCHICHT IN LUXUS

„Im Luxusdesign ist strukturiertes Glas in einem Feature-Schrank beliebt“, sagt Morisseau. Setzen Sie schlichtes Glas als Blickfang in einige Schranktürfronten ein und präsentieren Sie Ihr dekoratives Serviergeschirr. Oder entscheiden Sie sich für mattierte oder geätzte Glaseinsätze, um Regale voller nicht ausstellungswürdiger Gerichte zu verstecken, während Sie dennoch visuelles Interesse und eine individuelle Note hinzufügen.

5. ERFRISCHEN SIE IHRE ARMATUREN

Wenn Ihre Schränke und Schubladen für Ihre Bedürfnisse nicht funktionsfähig sind, empfiehlt Morisseau, den Kauf von After-Market-Artikeln wie Gewürz- oder Besteckschalen, Lazy Susans, ausrollbaren Regalen, glatten Schubladengleitern und Topf- und Pfannenorganisatoren von Heimwerkern in Betracht zu ziehen Läden, um kundenspezifische Innenausstattungen zu erhalten, ohne die Schränke selbst auszutauschen. „Luxusküchen haben großartige Hardware“, sagt sie.

Morisseau fügt hinzu, dass das Gleiche für Geräte gelten kann: Wenn Ihre Geräte alt sind und Sie es sich nicht leisten können, sie zu erneuern, sollten Sie alte oder abgenutzte Teile ersetzen, z. B. Brenner an einem Elektroherd, Knöpfe an einem Geschirrspüler oder Regale in einem Kühlschrank.

6. SCHAFFEN SIE EINEN SCHÖNEN BACKSPLASH

„In einer Luxusküche erstreckt sich ein Fliesenspiegel normalerweise von der Theke bis zur Unterseite der Wandschränke und kann sich sogar um das Waschbeckenfenster und an anderen Wänden fortsetzen“, sagt Morisseau. „Maßgefertigte Küchen haben normalerweise entweder einen einfarbigen oder einen individuell gestalteten Backsplash aus Fliesen, Holz oder Glas.“

Fügen Sie Ihrer Küche ein bisschen Luxus hinzu, indem Sie kleinere gemusterte Fliesen verwenden, die auf einem 12-Zoll-x-12-Zoll-Netz montiert sind, um die Installation zu vereinfachen. Oder mischen Sie Fliesenformen, wie z. B. eine Fliesenfolie oder einen Punkt, oder fügen Sie einzelne dekorative Stücke zu einem Standard-Fliesen-Backsplash hinzu, um ein Element der Individualität zu erhalten, schlägt Morisseau vor. „Passen Sie während der Installation die Höhe jeder Umrandung so an, dass sie nicht durch Schalter oder Steckdosen unterbrochen wird, und stellen Sie sicher, dass alle verwendeten Fliesen die gleiche Dicke haben“, sagt sie. „Achten Sie auf sehr raue oder strukturierte Oberflächen, da es schwierig sein kann, sie hinter einem Kochbereich zu reinigen.“

7. SPAREN SIE NICHT AN KNÖPFEN

Die meisten von uns haben gehört, dass das Austauschen von Schrankbeschlägen eine der einfacheren und billigeren Möglichkeiten ist, eine Küche zu modernisieren, aber die von Ihnen gewählten Knöpfe sind wichtig. „Alles, was weniger als 3 US-Dollar kostet, muss in weniger als zwei Jahren ersetzt werden“, sagt Morrisseau. „Was Sie suchen, ist Heftigkeit und Gewicht. Wie fühlt sich der Griff oder Knopf in Ihrer Hand an? Ist er sehr leicht oder ist er schwer? Wenn Sie können, wählen Sie das schwerere Gewicht. Ein leichterer Knopf kann in der Mitte hohl sein oder er wurde aus billigem Metall hergestellt. Es gibt auch einen erheblichen Gewichtsunterschied zwischen einem Acrylknauf und einem Glasknauf.“

Um die Installation zu vereinfachen, wählen Sie nach Möglichkeit Griffe oder Knöpfe mit etwas größeren Schrauben als Ihre vorhandenen Knöpfe. 'Das vorhandene Schraubenloch wird mit der Zeit abgenutzt und Sie benötigen eine größere Schraube, um einen guten Halt im Holz zu bekommen', erklärt Morisseau. Wenn die neuen Griffe neue Schraubenlöcher in den Schranktüren und Schubladenfronten erfordern, verwenden Sie eine dekorative Platte, die als Rückplatte bezeichnet wird, um die vorhandenen Löcher abzudecken, oder füllen Sie sie mit Holzkitt, wenn Sie praktisch sind, sagt sie .

8. INSZENIERE ES WIE EIN PROFI

„Inszenierung ist das, was ein Stylist für ein Magazin oder Fotoshooting dem Raum hinzufügt: die Gläser, Hocker, kunstvoll arrangierten Teller, Dekorationsartikel, Teppiche und Blumen“, sagt Morisseau. Fügen Sie Gegenstände wie die, die Sie in einer Küche sehen, die Sie in einer Zeitschrift begehren, hinzu, um Ihren Raum zu aktualisieren, ohne einen Hammer zu heben, schlägt sie vor.

9. EINKÄUFE KLUG PLANEN

Wenn Ihre Fußböden, Schränke, Arbeitsplatten oder Geräte ersetzt werden müssen oder elektrische oder Sanitärleitungen professionelle Hilfe benötigen, ist es wichtig, die Reihenfolge der Maßnahmen für jedes dieser Elemente zu planen, sagt Morisseau. Das Ersetzen einiger Gegenstände kann einen Dominoeffekt haben und andere Reparaturen erfordern, was Sie in ein Kaninchenloch voller Renovierungsarbeiten führt, oder das Geld, das Sie jetzt ausgeben, kann verschwendet werden, wenn Sie es herausreißen müssen, um später etwas zu ersetzen, sagt sie. Das Ersetzen von Fußböden erfordert beispielsweise das Entfernen und erneute Installieren von Geräten, und Arbeitsplatten überleben normalerweise einen Umzug nicht. „Jede Entscheidung wirkt sich auf alle anderen aus und kann, wenn sie nicht sorgfältig getroffen wird, zu zusätzlichen Kosten, Verzögerungen und Frustration führen“, sagt Morisseau. „Wenn Sie einen Schritt zurücktreten und sich auf die logische Reihenfolge von Reparaturen und Verbesserungen konzentrieren, können Sie diejenigen identifizieren, die Sie kurzfristig angehen können, und gleichzeitig für größere Projekte sparen, die mehr Investitionen erfordern und später durchgeführt werden können.“

NÄCHSTE: 24 erstaunliche Küchenumarbeitungen

Ellen Sturm Niz ist eine in New York City ansässige Redakteurin und Autorin, die über den Lebensstil von Frauen, Wohndesign, DIY-Projekte, Essen und Unterhaltung sowie Elternschaft schreibt.