8 unglaubliche Arten, wie Tiere während des Hurrikans Irma gerettet wurden

Hurrikan Irma, der ursprünglich als Sturm der Kategorie 5 in der Karibik auf Land traf, ist es nun zu einem Tropensturm herabgestuft wie es Florida durchnässt. Aber das bedeutet nicht, dass der Sturm keine massiven Auswirkungen auf die Menschen und die Tiere hatte, die die betroffenen Gebiete ihr Zuhause nennen. Sehen Sie sich an, wie Tiere vor dem Zorn des Hurrikans geschützt und gerettet wurden.



Seekühe

Einheimische, die sich von dem Sturm „verrückt“ fühlten, gingen nach draußen, um zwei gestrandete Seekühe zu finden, die gestrandet waren, nachdem das Wasser in Floridas Sarasota Bay zurückgegangen war. heute.com Berichte. Die Gemeinde kam zusammen, um die Seekühe auf Bänder zu bringen und sie zurück ins Wasser zu ziehen.

Auf Instagram anzeigen

Delfine

Kerry Sanders, Reporterin von NBC News, schloss sich einem Team von Menschen an, die zwei Delfine retteten, sowohl ein Baby als auch möglicherweise seine Mutter, die auf Marco Island, Florida, an Land gespült wurden.

Und vor dem Sturm brachten Arbeiter des Delfinariums Cayo Guillermo am 8. September Delfine nach Cienfuegos an der Südküste Kubas Fox News wurden sie in nasse Tücher gewickelt und in Hubschrauber gesetzt, um sicherzustellen, dass sie sicher transportiert wurden.

  Delfine retten Irma Osvaldo Gutiérrez Gomez/Shutterstock

Flamingos

Im Zoo Miami wurden Flamingos in ein temporäres Gehege gebracht, ebenso wie Geparden und andere Vögel im Zoo.

  Im Zoo Miami wurden Flamingos in ein temporäres Gehege gebracht, ebenso wie Geparden und andere Vögel im Zoo. Wilfried Lee AP

Und im Themenpark Busch Gardens in Tampa wurden sie in einer geordneten Reihe in einen sicheren Innenbereich geführt.

Faultiere

Einige Tiere gingen buchstäblich ins Gefängnis, so die Assoziierte Presse . Mo, das Faultier, unten, war eines von 250 Tieren, die in das Gefängnis von Monroe County in Florida gebracht wurden, nachdem die Menschen, die normalerweise dort bleiben, nach Palm Beach County evakuiert worden waren.

  Mo, das Faultier, frisst Mais AP

Haie

Wissenschaftler mussten Ammenhaie aus dem Gulf Specimen Marine Lab in Panacea, Florida, evakuieren. Insgesamt wurden zwei Haie und eine Unechte Karettschildkröte nach Atlanta evakuiert.

  Haie retten Irma Getty Images

Hunde

Palm Beach County Animal Control rettete 49 Hunde und Katzen, als der Sturm immer näher kam. Und tragischerweise wurden einige der Haustiere absichtlich ausgesetzt, in Höfe oder Pferche gelassen oder sogar an Bäume und Stangen gebunden. WPTV Berichte. Bezirksbeamte versprechen, dass sie Anwohner strafrechtlich verfolgen werden, die ihre Hunde zurückgelassen haben.