60 Minuten bis zur perfekten Tomatensauce

Dahinter das bloggende Paar Steve Hacker und Michelle Turner Feinschmeckeristan , verwandeln Sie selbst Gewächshaustomaten außerhalb der Saison in eine kräftig aromatisierte Sauce, ohne zu blanchieren, zu entkernen oder zu schälen. Ihr Geheimnis? Die roten Früchte zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum und Oregano rösten, bis die Stücke weich und leicht verkohlt sind.

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen



Hier ist das Grundrezept des Paares in vier einfachen Schritten:

1. Ofen auf 425 ° F erhitzen

2. Schneiden Sie alle Stiele, holzigen oder gequetschten Teile von reifen Tomaten heraus und schneiden Sie sie in Hälften oder Viertel. Fügen Sie einige geviertelte Zwiebeln oder in Scheiben geschnittene Schalotten, etwas Knoblauch, Basilikum und Oregano (frisch oder getrocknet), Salz und Pfeffer hinzu. Alles in eine Bratpfanne geben und mit Olivenöl beträufeln

3. Unter gelegentlichem Rühren ca. 1 Stunde braten, bis das Gemüse weich und leicht verkohlt ist.

4. Abkühlen lassen, dann die Mischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis sie glatt ist.

Versuchen Sie, einfache Pizzasauce oder Marinara-Sauce gegen diese leckere geröstete Tomatensauce in Lieblingsgerichten wie diesem auszutauschen Leckere Gemüselasagne .


Sagen Sie uns: Wie machen Sie Ihre Tomatensauce?

-----

Plus:

Sehen Sie mehr unserer ziemlich praktischen Projektideen »

55 unserer besten Halloween-Bastelarbeiten aller Zeiten »

29 unserer italienischen Lieblingsrezepte »

16 unumgängliche Kürbisdesserts »

100 Schlafzimmer-Designs, die Sie lieben werden »