30 Tage Frühjahrsputz: Küchengeräte

Es ist wieder soweit – Frühjahrsputz. Wenn die Menge an Unordnung und Schmutz, die sich in den letzten Monaten um Ihr Haus herum angesammelt hat, Sie überwältigt fühlt, bleiben Sie ruhig! Wir haben diese Pflichtaufgaben in schnelle und einfache Reinigungsherausforderungen für einen Monat aufgeteilt.

 Dieses Bild ist nicht verfügbar Designteam für Medienplattformen Keith Scott Morton



Zuerst: Ihre Küchengeräte. Schmutz, Tierhaare und Staubpartikel können sich hinter Ihrem Kühlschrank ansammeln, sagt Steve Ash von partselect.com . Diese in der Luft schwebenden Materialien können die Spulen des Geräts blockieren und den Luftstrom durch das Gerät einschränken. Es lohnt sich also, den Kühlschrank rauszuholen und die Coils abzusaugen.

Ebenfalls smart: die Spülmaschine desinfizieren. Stellen Sie eine flache Schale mit Essig auf den oberen Korb Ihres Geschirrspülers und lassen Sie ihn (leer) in einem langen Reinigungszyklus laufen, um Pilze abzutöten.

Frischen Sie schließlich Ihre Müllentsorgung auf – gießen Sie drei Esslöffel Borax hinein, lassen Sie es eine Stunde lang einwirken und gießen Sie dann heißes Wasser in die Kammer.

-----

Plus:

Weitere Reinigungsideen aus unserer Serie One Month to a Cleaner Home »

10 keimverseuchte Gegenstände, die Sie vergessen zu reinigen »

4 fabelhafte parfümfreie Haushaltsprodukte »

37 Möglichkeiten, aus etwas Altem etwas Neues zu machen »

Group Digital Content Director Lauren, Digital Director von Good Housekeeping, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Bearbeiten von Beauty-, Lifestyle-, Heim-, Gesundheits- und Unterhaltungsinhalten für Publikationen wie Country Living, Woman's Day, Brides und First for Women.